Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

WDR

Die Van Berg-Konstante (1/3): Van Berg

Bild: mauritius images / age fotostockVor 130 Jahren ist er verschollen - und jetzt wieder zum Leben erwacht! Tiefgefroren überlebte der Wissenschaftler Van Berg im ewigen Eis. Wenig später flieht er aus der Pathologie, und von nun an sind alle hinter ihm her. // Von Serotonin Regie: die Autoren / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images / age fotostock)


Nichts zu hören? PlugIn-Version versuchen.
Trotzdem nichts zu hören? Hier klicken.

WDR

Lauter Liebe Worte - Tragische Familiengeschichte im Ruhrgebiet

Bild: Karlheinz Koinegg[Teil 1/4] Sommer 1969 in der "Jupp-Kolonie", einer Zechensiedlung in Duisburg-Hamborn - Der junge Stahlarbeiter Johann Koinegg öffnet in der Küche seiner Wohnung ein Fläschchen mit dem Unkrautvernichtungsmittel E 605. Karlheinz Koinegg macht sich auf Spurensuche im Leben seines Vaters, der Selbstmord beging, als der Autor neun Jahre alt war. // Von Karlheinz Koinegg / Komposition: Julia Klomfaß / Regie: Karlheinz Koinegg und Martin Zylka / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Karlheinz Koinegg)
(27.06.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Das krumme Haus

Bild: picture-alliance / dpa / Heinz-Dieter FalkensteinWillkommen in Three-Gabels, dem krummen Haus mit den vielen Giebeln. Hier wohnen drei Generationen der Leonides unter einem Dach, allesamt finanziell unabhängig dank der großzügigen Geschenke des Familienoberhaupts, einem wohlhabenden griechischen Geschäftsmann. Doch eines Tages wird Aristide Leonides tot aufgefunden. Wer hat den 87-Jährigen vergiftet? Jedes der Familienmitglieder könnte es gewesen sein - von der blutjungen zweiten Ehefrau des Millionärs bis zum Hauslehrer seiner Enkel. Erst wenn der Fall gelöst ist, wird Sophia, die Lieblingsenkelin des Ermordeten, ihren Verlobten heiraten. Also arbeitet sich Charles Hayward durch die Familiengeheimnisse - über gewundene Treppen und weit verzweigte Korridore. Hinter jeder Tür wimmelt es von Motiven - nur fehlt es an Beweisen. Kann Charles Scotland Yard helfen, den Mörder zu überführen?
(Bild: picture-alliance / dpa / Heinz-Dieter Falkenstein)
(24.06.19 21:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Audible

Celias Abenteuer

Schauspielerin Celia und Privatdetektiv Larry sind ein Paar, privat wie beruflich. Er hilft ihr finanziell, sie hilft ihm dafür bei seinen Kriminalfällen. Die attraktive Dame kann dabei häufig ihr schauspielerisches Geschick einsetzen und kommt dabei den Tätern rasch auf die Spur. Ihre Abenteuer handeln von verschwundenen Filmstars und Erfindern, von Erbschleichern, gestohlenen Diamanten und bösen Erpressern.
(24.06.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Was uns trennt

Bild: Photocase Foto: busdriverjensEin Leben frei von finanziellen Sorgen - wer wünscht sich das nicht? Und was wäre man bereit, dafür zu geben? Susu, eine erfolglose Schriftstellerin Anfang 30, muss sich entscheiden. Um sich finanziell über Wasser halten zu können, verlässt sie Berlin und arbeitet auf einem Bauernhof im Schwarzwald. Doch dann wird sie Zeugin einer illegalen Geldtransaktion aus der Schweiz. Was tun?
(Bild: Photocase Foto: busdriverjens)
(23.06.19 21:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SR 2

Zeilensprung. Materialien zu einem Trivialroman

Der Pfälzer Landwirt Georg Kolb kommt beim Pflügen eines Feldes auf dem Traktor um. Ein merkwürdiges Detail: Neben der Leiche liegt ein Buch mit dem Titel "Herbstfurchen". Das kann kein Zufall sein, schließt messerscharf die Polizei...
(23.06.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Auch Deutsche unter den Opfern

Bild: Frank Doebert / dpaDer NSU-Strafprozess ist der größte Strafprozess seit der deutschen Wiedervereinigung. Seit über 250 Verhandlungstagen bemüht sich die Justiz vergeblich um Aufklärung. Tugsal Mogul hat die verfügbaren Fakten nach jahrelanger Recherchearbeit zusammengetragen. -Von Tugsal Mogul; Musik, Bearbeitung und Regie: Ralf Haarmann; Redaktion: Natalie Szallies Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Frank Doebert / dpa)
(23.06.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Stadt aus Glas (1/2)

Bild: Patrick Lienin / photocase.de Foto: Patrick LieninDaniel Quinn, Autor von Kriminalromanen, erhält eines Nachts den Anruf eines Fremden, der ihn als Paul Auster, Inhaber des gleichnamigen Detektiv-Büros, anspricht, und gerät wider Willen in den Sog einer unglaublichen Geschichte. Er soll einen Mord verhindern, den der soeben aus der Psychiatrie entlassene Hochschullehrer Stillman an seinem eigenen Kind plant, einem Sohn, den er zuvor jahrelang in einem dunklen Raum eingekerkert hielt und der erst danach mühsam eine Sprache erlernte und eine Art eigener Identität aufbaute.
(Bild: Patrick Lienin / photocase.de Foto: Patrick Lienin)
(22.06.19 21:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk

Schellfischaugen

Jane Johnson, Kontoristin bei einer Londoner Firma, und Clifford Perkins, Oberkassierer bei einer Bank, wollen heiraten. Doch für die nötigen Anschaffungen reichen ihre Ersparnisse hinten und vorn nicht. "Wenn du wüsstest, Jane, was für Summen mir tagtäglich durch die Hände gehen. Warum sollen wir uns nicht auch ein Stück von der großen Wurst abschneiden? 1D Es ist doch ganz einfach: Jane legt Cliff in der Bank die Lohnschecks ihrer Firma vor, Cliff steckt ihr das Geld in die Tasche - und einen Extrapacken von 25.000 Pfund, den sie dann als Postpäckchen getarnt bei der City Trust & Savings Company im Safe ihrer verstorbenen Tante deponiert. Bis hierher läuft alles wie geschmiert. Doch dann versagen Cliff und Jane die Nerven; sie begehen ein paar dumme Fehler. Cliff hält den Druck kaum noch aus, denn seit die Polizei eingeschaltet ist, steht da Tag für Tag so ein Typ von Scotland Yard in der Halle und fixiert Clifford mit seinen Schellfischaugen. Hat er Cliff durchschaut?
(22.06.19 00:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR 3

Sie sprechen mit der Stasi

Bild: picture-alliance / dpa / ADNWenn im "Ministerium für Staatssicherheit" - vom überwachten Volk liebevoll "Stasi" genannt - jemand den Telefonhörer abnahm, wurde ein Tonband angeschaltet: Die Stasi hörte nicht nur alles, sie nahm es auch auf. -Von Andreas Ammer und FM Einheit; Komposition und Realisation: Andreas Ammer und FM Einheit; Dramaturgie: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: picture-alliance / dpa / ADN)
(22.06.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören