NDR InfoRubrik anzeigen

NDR Info - Das Forum

Zwischen Dichtung und Wahrheit - Das Treuhand-Trauma

Die "Treuhand" wurde 1990 gegründet, um die volkseigenen Betriebe der DDR in private Unternehmen umzuwandeln. Das Thema löst bis heute bittere Debatten aus.
(16.09.19 10:42 Uhr)
Hören

NDR InfoRubrik anzeigen

NDR Info - Zeitzeichen

Von der Spionin zur Bonner Institution

Am 16. September 1919 wird die spätere Polit-Journalistin Hilde Purwin geboren. 1943 spionierte sie den italienischen Außenminister aus, half dann aber seiner Familie.
(16.09.19 10:00 Uhr)
Hören

WDR 2Rubrik anzeigen

WDR 2 Kabarett

Wilfried Schmickler: "Öko-Diktatur"

Die Grünen wollen bei Stadtfesten verbieten, Luftballons aufsteigen zu lassen. Michael Theurer (FDP) sieht darin eine "Öko-Diktatur". Ob das zutrifft oder es sich vielleicht doch um ein sinnvolles Verbot handeln könnte, darüber macht sich Wilfried Schmickler Gedanken.
(16.09.19 08:45 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton vom 16. September 2019: Sprache in Zeiten der Algorithmen

Bild: IMAGOReiner Haseloff und Martin Mosebach diskutierten in Bad Lachstädt über Sprache in Zeiten der Algorithmen. In ihrem neuen Buch beschreiben Marina und Herfried Münkler neue demokratische Modelle. Jörg Schieke im Feuilleton
(Bild: IMAGO)
(16.09.19 07:50 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Die Morgenandacht

Bogenupstellen

Wenn Ihnen auf der Landstraße Holzkugeln um die Knöchel fliegen und Sie Ihren Tee auf keinen Fall umrühren dürfen, dann sind Sie in Ostfriesland, sagt Silvia Mustert.
(16.09.19 07:50 Uhr)
Hören

MDR KULTURRubrik anzeigen

Podcast MDR KULTUR empfiehlt: Frische Musik-Alben

"Putzlicht" von Niels Frevert

Bild: Benedit Schnermann VISUALSUm den Hamburger Musiker und Songwriter Niels Frevert war es in den vergangenen Jahren etwas still geworden. Nun meldet er sich eindrucksvoll zurück. Seine Texte haben an Doppeldeutigkeit und Sprachwitz nichts eingebüßt.
(Bild: Benedit Schnermann VISUALS)
(16.09.19 07:40 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Flüchtlingsaufnahme: "Geste darf nicht Köder werden"

Bundesinnenminister Seehofer (CSU) will jeden vierten Flüchtling einreisen lassen, der nach Seenotrettung in Italien gelandet ist. Eine gut gemeinte Geste, kommentiert Ralph Sina. Aber sie mache das Milliardengeschäft Migration nicht weniger mörderisch.
(16.09.19 07:33 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Morgenecho

Landesweite Abfrage nach Fehlbildungen bei Babys

Nach drei bekannten Fällen von Fehlbildungen bei Neugeborenen in Gelsenkirchen läuft die Suche nach Ursachen. Bislang gebe es jedoch nur wenige Daten, sagt WDR-Reporter Jörg Steinkamp. Das NRW-Gesundheitsministerium fragt landesweit Kliniken ab.
(16.09.19 07:25 Uhr)
Hören

WDR 5Rubrik anzeigen

WDR 5 Töne, Texte, Bilder

Fall Metzelder und Protestkultur digital

Themen: Fall Metzelder: Medien lernen dazu?; Haben die Medien nach Kachelmann dazugelernt?; Der "Spiegel" stellt sich neu auf; Dislike für den Like-Button; Ex-BGH-Richter klagt gegen Journalistin; Der "Schwarzer Kanal" ist zurück; Protestkultur digital und in Echtzeit; Medienschelte; Moderation: Sebastian Sonntag
(16.09.19 07:20 Uhr)
Hören