Radioprogramm

BR-Klassik

Jetzt läuft

Das ARD-Nachtkonzert (III)

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Johann Ladislaus Dussek: Sonate F-Dur (Silke Aichhorn, Harfe); Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierquartett Es-Dur, Allegro, KV 493 (Emanuel Ax, Klavier; Isaac Stern, Violine; Jaime Laredo, Viola; Jo-Jo Ma; Violoncello); Michael Haydn: Symphonie Nr. 12 G-Dur (Slowakisches Kammerorchester Bratislava: Bohdan Warchal); Carl Philipp Emanuel Bach: Sonate G-Dur, Wq 133 (Alon Sariel, Mandoline; Concerto Foscari); Domenico Scarlatti: Sonate D-Dur, K 118 (Sergei Babayan, Klavier); Josef Myslivecek: Symphonie C-Dur (Concerto Köln: Werner Ehrhardt)

06.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

06.05 Uhr
Allegro

Musik und Kultur erleben Mit Johann Jahn 6.15 Kulturszene 6.40 Allegretto - Kulturnews 7.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 7.15 Kulturszene 7.40 Was heute geschah - der Musikkalender 15.7.1762: Das Händel-Denkmal in der Westminster Abbey wird enthüllt Wiederholung um 16.40 Uhr 8.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 8.15 Kulturszene 8.45 Kulturszene Freitag: 8.45 Zugabe Ausgewählte Beiträge

08.57 Uhr
Werbung

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
Philharmonie

Das Konzert am Vormittag Christoph Willibald Gluck: "La rencontre imprévue", Ouvertüre (Sarband; Concerto Köln); Otto Nicolai: "Die lustigen Weiber von Windsor", Ouvertüre (Bamberger Symphoniker: Karl Anton Rickenbacher); Jean-Philippe Rameau: "Hippolyte et Aricie", Suite (Les Arts Florissants: William Christie); Ferdinand Hérold: "Zampa", Ouvertüre (ORF Radio-Symphonieorchester Wien: Michael Halász); Richard Wagner: "Die Meistersinger von Nürnberg", Vorspiel (Nürnberger Symphoniker: Erich Kloss) 10.00 Nachrichten, Wetter Aaron Copland: "The red pony" (The Boston Pops Orchestra: John Williams); Edward Elgar: "Sospiri", op. 70 (BBC Symphony Orchestra: Andrew Davis); Giuseppe Martucci: Klavierkonzert b-Moll, op. 66 (Carlo Bruno, Klavier; Orchestra Filarmonica della Scala: Riccardo Muti); Darius Milhaud: "Le train bleu", op. 84 (Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Robert Reimer)

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
Mittagsmusik

Mit Klaus Meyer Frederick Delius schickt Grüße aus Florida - I Salonisti denken an Moskauer Nächte - Isaac Albéniz fährt nach Mallorca - und anderes 13.00 Nachrichten, Wetter Die Telefonnummer für Ihr Wunschstück: 0800 - 77 33 377 (gebührenfrei)

14.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

14.05 Uhr
Panorama

Joseph Haydn: Violoncellokonzert C-Dur, Hob. VIIb/1 (Daniel Müller-Schott, Violoncello; Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks: Radoslav Szulc); Maurice Ravel: "Alborada del gracioso" (Münchner Philharmoniker: François-Xavier Roth); Ludwig van Beethoven: Bagatellen, op. 119 (Kilian Herold, Klarinette; Peter-Philipp Staemmler, Violoncello; Hansjacob Staemmler, Klavier); Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 1 F-Dur, BWV 1046 (Hofkapelle München: Rüdiger Lotter); Sergej Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 2 c-Moll (Anna Vinnitskaya, Klavier; NDR Elbphilharmonie Orchester: Krzysztof Urbanski)

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter, Verkehr

16.05 Uhr
Leporello

Musik und Kultur erleben Mit Sylvia Schreiber 16.15 Kulturszene 16.40 Was heute geschah - der Musikkalender 15.7.1762: Das Händel-Denkmal in der Westminster Abbey wird enthüllt 17.00 Nachrichten, Wetter, Verkehr 17.15 Kulturszene 17.40 Kulturszene Ausgewählte Beiträge

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
Klassik-Stars

Itzhak Perlman, Violine Antonín Dvorák: Humoreske Ges-Dur, op. 101, Nr. 7 (Yo-Yo Ma, Violoncello; Boston Symphony Orchestra: Seiji Ozawa); John Barry: "Out of Africa", Main Title (Pittsburgh Symphony Orchestra: John Williams); Camille Saint-Saëns: "Havanaise", op. 83 (New York Philharmonic Orchestra: Zubin Mehta); John Williams: "Schindlers Liste", Theme (Pittsburgh Symphony Orchestra: John Williams); Johannes Brahms: Klaviertrio c-Moll, op. 101 (Vladimir Ashkenazy, Klavier; Lynn Harrell, Violoncello); Anonymus: "St. Patrick's Day" (Boston Pops Orchestra: John Williams); Tan Dun: "Hero", Ouvertüre (Kodo: Tan Dun)

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
Classic Sounds in Jazz

"Something about Django" Mit Aufnahmen von Helmut Nieberle, Ferenc Snétberger, des Rosenberg Trios und anderen Moderation und Auswahl: Beatrix Gillmann

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.05 Uhr
Bamberger Symphoniker

Leitung: Herbert Blomstedt Arthur Honegger: Symphonie Nr. 3 - "Symphonie liturgique"; Johannes Brahms: Symphonie Nr. 4 e-Moll, op. 98 Aufnahme vom 11. Juli 2020

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.05 Uhr
Der Chor des Bayerischen Rundfunks

Zum 125. Geburtstag von Carl Orff Carl Orff: "Catulli Carmina II" (Andrew Lepri Meyer, Tenor; Andreas Burkhart, Bass; Peter Dijkstra); "Dithyrambi" (Arturo Tamayo); "Orpheus", Zwei Chöre (Peter Dijkstra); Aus "Carmina Burana" (Madrigalchor der Hochschule für Musik und Theater; Bayerisches Landesjugendorchester; Symphonieorchester der Hochschule für Musik und Theater München; Akademie des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks: Mariss Jansons)

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.05 Uhr
Jazztime

Jazz aus Nürnberg: Mostly Vocal "I'm Dorothy" - Songs nach Texten von Dorothy Fields Mit Aufnahmen von Alberta Hunter, Nat King Cole, Gregory Porter und anderen Moderation und Auswahl: Beatrix Gillmann "Atme tief durch, steh' wieder auf, schüttel' den Staub ab und fang' nochmal von vorne an!" - singt Gregory Porter mit seiner sonoren Stimme. Es ist der Songtext von "Pick yourself up". Dorothy Fields hat ihn geschrieben, er könnte auch ihr Lebensmotto sein: Geboren am 15. Juli 1904 - andere Quellen nennen auch 1905 als Geburtsjahr - wuchs sie in New York in einer jüdischen Theaterfamilie mit drei Geschwistern auf. Der Vater war ein Star unter den Vaudeville-Komödianten und als Produzent tätig. Zunächst schrieb Dorothy Fields Texte für Shows im Cotton Club in Harlem, für Songs am legendären Broadway, später für Hollywood-Filme. In ihrer Laufbahn, die fast fünf Jahrzehnte dauerte, steuerte sie Texte zu über 400 Songs bei: "A Fine Romance", "The Way You Look Tonight", "I'm in the Mood for Love" und "On the Sunny Side of the Street" sind sehr bekannt geworden, mit Musik von Komponisten wie Jimmy McHugh und Jerome Kern. 1971 wurde Dorothy Fields in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen. Sie starb am 28. März 1974 im Alter von 69 Jahren in New York. "I'm Dorothy" - in dieser Mostly Vocal-Ausgabe spürt Beatrix Gillmann den Songs mit Texten von Dorothy Fields nach.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Antonín Dvorák: "Das goldene Spinnrad", op. 109 (NDR Elbphilharmonie Orchester: Georg-W. Schmöhe); Hermann Ambrosius: Sonate D-Dur, op. 24 (Matthias Perl, Flöte; Thomas Haberlah, Klavier); Xavier Montsalvatge: "Cinco Canciones negra" (Lucia Duchonová, Mezzosopran; NDR Radiophilharmonie: Celso Antunes); Peter Tschaikowsky: Symphonie Nr. 5 e-Moll (NDR Elbphilharmonie Orchester: Christoph Eschenbach)

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Hugo Alfvén: "Mittsommernacht", op. 19 (Sinfonieorchester des Schwedischen Rundfunks: Esa-Pekka Salonen); Wolfgang Amadeus Mozart: Klarinettenquintett A-Dur, KV 581 - "Stadler-Quintett" (Oxalys); Robert Schumann: Fantasie C-Dur, op. 131 (Frank Peter Zimmermann, Violine; Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern: Josep Pons); Giovanni Battista Pergolesi: "Orfeo" (Christine Schäfer, Sopran; Berliner Barock Solisten); Johannes Brahms: Sonate f-Moll, op. 120, Nr. 1 (Nicolai Pfeffer, Klarinette; Felix Wahl, Klavier); Friedrich Smetana: "Mein Vaterland", Vysehrad (Bamberger Symphoniker: Jakub Hrusa)

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Niccolò Paganini: "Sonata Varsavia" (Gidon Kremer, Violine; Wiener Philharmoniker: Riccardo Muti); Francis Poulenc: Sextett (Les Vents Français); Joan Ambrosio Dalza: Saltarello und Piva (Rolf Lislevand, Laute, Vihuela de mano; Thor-Harald Johnsen, Chitarra battente, Vihuela de mano, Laute; Bjørn Kjellemyr, Colascione; Giovanna Pessi, Tripelharfe; Marco Ambrosini, Nyckelharpa; Michael Behringer, Truhenorgel; David Mayoral, Perkussion); Arash Safaian: Klavierkonzert Nr. 5 - "Dorian" (Sebastian Knauer, Klavier; Zürcher Kammerorchester)