Radioprogramm

NDR kultur

Jetzt läuft

Matinee

06.00 Uhr
Klassisch in den Tag mit Philipp Schmid

Aktuelles aus der Kultur und viel Musik Starten Sie klassisch in den Tag! Dazu gehören natürlich auch Nachrichten, Aktuelles aus Kultur und Gesellschaft, Berichte über die neuesten Theaterinszenierungen und Kinopremieren und die Morgenandacht. Stündlich Nachrichten und Wetter 07:50 - 07:53 Uhr Morgenandacht Gundula Döring, Pastorin in Hamburg

08.30 Uhr
Am Morgen vorgelesen

Robinsons Tochter (1/15) Leslie Malton liest aus dem Roman von Jane Gardam "Take it or leave it: In Robinsons Tochter steht alles drin, was ich zu sagen habe." So stimuliert die 1928 geborene, vielfach ausgezeichnete britische Autorin doch eine gehörige Neugier aufs Schicksal der kleinen Polly Flint: Die kommt zu Beginn des 20. Jahrhunderts aus einer Pflegefamilie zu frommen Tanten ans Meer und wird dort im Umgang mit Büchern zu einer leisen Rebellin. Ein richtungsweisender Klassiker-Held hat es ihr besonders angetan: Robinson Crusoe. Sie liest das Buch wieder und wieder - zum Auftakt eines langen Lebens, in der ihr (fast) nichts Menschliches verborgen bleiben wird.

09.00 Uhr
Matinee

Mit Eva Schramm Das große Musikmagazin mit Werken aus Barock, Klassik und Romantik. Unterhaltsam präsentiert und ergänzt durch aktuelle Beiträge, Veranstaltungstipps aus dem Sendegebiet und Hintergründe aus der Welt der Musik. Stündlich Nachrichten und Wetter 09:20 - 09:23 Uhr NDR Kultur Wissen Hanjo Kestings Bibliothek - 50 Romane zum Wiederentdecken (33/50) 09:40 - 09:43 Uhr Kultur im Norden 10:40 - 10:43 Uhr Lauter Lyrik 12:40 - 12:43 Uhr Neue Bücher

13.00 Uhr
NDR Kultur à la carte

Studiogast: Jan Weiler 13:00 - 13:03 Uhr Nachrichten, Wetter NDR Kultur à la carte

14.00 Uhr
Klassisch unterwegs

Mit Philipp Cavert Mit der schönsten Musik aus Barock, Klassik und Romantik. Wir berichten für Sie über die wichtigsten aktuellen Kulturereignisse. Stündlich Nachrichten und Wetter 15:20 - 15:23 Uhr Neue CDs / Neue Hörbücher 16:40 - 16:43 Uhr Kultur im Norden

18.00 Uhr
Journal

Mit Jürgen Deppe Das Journal informiert innerhalb einer knappen halben Stunde umfassend über das aktuelle Kulturgeschehen, setzt Schwerpunkte und spürt kulturpolitische und künstlerische Trends auf. 18:00 - 18:03 Uhr Nachrichten, Wetter

18.30 Uhr
Musica

Eine halbe Stunde klassische Musik mit ausgesuchtem Schwerpunkt Johann Sebastian Bach: Präludium und Fuge b-Moll BWV 891 J. S. Bach/ F. Busoni: Chaconne Bernd Glemser, Klavier 6. Satz aus Englische Suite Nr. 2 a-Moll BWV 807 Martin Stadtfeld, Klavier

19.00 Uhr
NDR Kultur à la carte (Wiederholung)

Studiogast: Jan Weiler 19:00 - 19:03 Uhr Nachrichten, Wetter NDR Kultur à la carte (Wiederholung)

20.00 Uhr
Welt der Musik

Bekannt und doch ganz neu Schuberts "Schöne Müllerin" mit Kammerensemble Von Ludwig Hartmann Franz Schuberts "Schöne Müllerin" in neuem Gewand bieten der gefeierte Tenor Klaus Florian Vogt und seine ehemaligen Kolleginnen und Kollegen der Hamburger Philharmoniker. Andreas N. Tarkmann hat Schuberts berühmten Zyklus für Stimme und Kammerensemble bearbeitet und lässt mit seiner Version für Kammerensemble anstatt des Klaviers völlig neue Klangfarben entstehen. Die Musikerinnen und Musiker waren allesamt begeistert. In der "Welt der Musik" wollen wir Ihnen akustische Einblicke zu diesem spannenden Projekt geben. 20:00 - 20:05 Uhr Nachrichten, Wetter

22.00 Uhr
Am Abend vorgelesen

Der Wendepunkt (1/14) Volker Hanisch liest aus dem "Lebensbericht" von Klaus Mann Klaus Manns "Lebensbericht", unter dem Titel "The turning point" zunächst auf Englisch verfasst, erschien, ergänzt und erweitert, 1952 auf Deutsch. Von 1933 an bekämpfte der älteste Sohn von Thomas Mann das Nazi-Regime mit allen Mitteln. 1938 emigrierte er und trat 1941 in die amerikanische Armee ein. Unmittelbar nach Kriegsende beschrieb er das zerstörte Deutschland als Sonderberichterstatter für eine Armeezeitung. Auch seine Beobachtungen der Jahre nach dem 1. Weltkrieg und der Weimarer Republik sind voller Leben. "Der Wendepunkt" ist zugleich Chronik der Zeit und Bilanz einer Epoche. 22:00 - 22:05 Uhr Nachrichten, Wetter

22.35 Uhr
NDR Kultur Neo

Im Rausch der Klänge Von und mit Charlotte Oelschlegel Klassik trifft Neo Classical, Weltmusik, Pop, Jazz oder Electronica. Bei NDR Kultur Neo begleiten wir Sie mit einem grenzenlosen Musikmix durch die letzten Stunden des Tages. Vielfältig, handverlesen und kunstvoll collagiert. www.ndr.de/ndrkulturneo

00.00 Uhr
ARD Nachtkonzert

Klassik für alle Nachtschwärmer Übernahme vom BR 00:00 - 00:05 Uhr Nachrichten, Wetter 00:05 - 02:00 Uhr bis 2 Uhr Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert C-Dur, KV 503 (Rudolf Buchbinder, Klavier; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin: Lawrence Foster); Evaristo Felice dall'Abaco: Sonate G-Dur, op. 3, Nr. 11 (Ensemble Zefiro); Peter Tschaikowsky: Orchestersuite G-Dur, op. 61 - "Mozartiana" (Radio-Symphonie-Orchester Berlin: Gerd Albrecht); Johan Helmich Roman: "Herren känner de fromas dagar" (Berit Norbakken Solset, Sopran; RIAS Kammerchor; Akademie für Alte Musik Berlin: Olof Boman); Igor Strawinsky: "L'oiseau de feu", Suite (Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin: Karel Mark Chichon) 02:00 - 02:03 Uhr Nachrichten, Wetter 02:03 - 04:00 Uhr bis 4 Uhr Johannes Brahms: Acht Klavierstücke, op. 76 (Nicholas Angelich, Klavier); Peter Tschaikowsky: "Der Sturm", op. 18 (Bournemouth Symphony Orchestra: Andrew Litton); Carl Stamitz: Violoncellokonzert Nr. 4 C-Dur (Werner Matzke, Violoncello; Concerto Köln: Werner Ehrhardt); Franz Schubert: Streichquartett B-Dur, D 112 (Signum Quartett); Franz Liszt: Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur, S 124 (Gerhard Oppitz, Klavier; Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken: Woldemar Nelsson) 04:00 - 04:03 Uhr Nachrichten, Wetter 04:03 - 05:00 Uhr bis 5 Uhr Joseph Hellmesberger: "Ballszene" (Wiener Philharmoniker: Mariss Jansons); Franz Krommer: Partita Es-Dur, op. 79 (Ute Grewel, Kontrabass; La Gran Partita/Züricher Bläseroktett); Francis Poulenc: Sinfonietta, FP 141 (New London Orchestra: Ronald Corp) 05:00 - 05:03 Uhr Nachrichten, Wetter 05:03 - 06:00 Uhr bis 6 Uhr A. Vivaldi: Konzert A-Dur, RV 396 (Europa Galante, Viola d'amore und Leitung: Fabio Biondi); L. van Beethoven: Aus "Zwölf Menuette", WoO 7 (Tapiola Sinfonietta: John Storgards); F. Schubert: "Divertissement sur des motifs originaux français", Rondo, D 823 (Yaara Tal, Andreas Groethuysen, Klavier); T. Albinoni: Oboenkonzert d-Moll, op. 9, Nr. 2; C. Loewe: Symphonie d-Moll, Scherzo (Philharmonie de Lorraine: Jacques Houtmann); M. K. Ciurlionis: Mazurka C-Dur, KJZ 579; W. A. Mozart: "Die Entführung aus dem Serail", Ouvertüre (Royal Philharmonic Orchestra London: Colin Davis)