Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 Aktuell

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Fritz Kreisler: "Caprice viennois" op. 2 Anne-Sophie Mutter (Violine) Lambert Orkis (Klavier) Jean-Baptiste Lully: "Phaeton", Ouvertüre und Tänze European Union Baroque Orchestra Violine und Leitung: Rachel Podger Johann Nepomuk Hummel: Menuetto aus dem Septett d-Moll op. 74 Capricorn Franz Schubert: Rondo A-Dur D 951 Klavierduo Uriarte - Mrongovius Richard Wagner: Konzert-Ouvertüre Nr. 2 C-Dur MDR Sinfonieorchester Leitung: Jun Märkl Camille Saint-Saëns: "Valse gaie" op. 139 Geoffrey Burleson (Klavier) Lulu Reinhardt: "Lulu Swing" Vano Bamberger & Band

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 24.09.1869: US-Spekulanten provozieren einen Börsen-Crash Von Martin Herzog 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Psychotherapie - Risiken und Nebenwirkungen Von Martin Hubert Ist es schlimm, wenn Patient*innen während einer Psychotherapie ängstlicher oder depressiver werden? Nicht unbedingt, sagen Therapeut*innen, denn dann wäre ein Problem ja bewusst geworden und könne bearbeitet werden. Es handle sich also nicht um unerwünschte Nebenwirkungen, sondern zeige, dass die Behandlung wirkt. Was aber, wenn Patienten, die ihr Selbstbewusstsein steigern wollen, plötzlich egoistisch handeln? Oder wenn sie von ihrem Therapeuten abhängig werden? Aktuelle Studien untersuchen genauer, wann psychische Veränderungen den Erfolg der Behandlung gefährden. (Produktion 2019)

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Die Kunst des Schweigens - Über Béla Bartók (4) Mit Werner Klüppelholz

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

anschließend: SWR2 Programmtipps

12.30 Uhr
Kurznachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert - LIVE

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Saleem Ashkar (Klavier) Leitung: Pietari Inkinen Edvard Grieg: "Aus Holbergs Zeit" op. 40 für Bläserquintett Jean Sibelius: "Rakastava" op. 14 für Streichorchester, Pauken und Triangel Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur KV 414 (Liveübertragung aus der Fruchthalle Kaiserslautern) Die Corona-Pandemie hat über Monate hinweg die Arbeit der Orchester unmöglich gemacht; neue Formationen vor allem im Bereich der Kammermusik bildeten sich aus dem Kollektiv heraus. Doch auch in größerer Besetzung ist Orchester in Corona-Zeiten möglich, wenn man die Programme den erforderlichen Schutz-Maßnahmen anpasst. Ein Ergebnis dieser Bemühungen präsentiert die Deutsche Radio Philharmonie live aus der Fruchthalle Kaiserslautern - in gewohnter musikalischer Qualität und ohne künstlerische Abstriche.

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Fremd im eigenen Körper (1/2) - Der 16-jährige Nick, ein Transmann Von Jan Teuwsen Nick ist 16 Jahre alt und sagt von sich: Ich identifiziere mich als Transmann. Das heißt, dass er mit einem biologisch weiblichen Geschlecht geboren worden wäre, sich aber als Mann fühle. Das herauszufinden brauchte Zeit. Nick schließt sich einer LGBTQ-Gruppe an (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender and Queer). Es den Eltern zu erklären, war herausfordernd. Eltern und Mitschüler lernen und akzeptieren. Jan Teuwsen verfolgt seinen Weg und begleitet ihn bei einer Lebensentscheidung. (Teil 2, Freitag, 25. September, 15.05 Uhr)

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Querwege(9/20) Roman von Albertine Sarrazin Aus dem Französischen von Claudia Steinitz Gelesen von Camilla Renschke

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Andreas Fahrmeir: Deutschland. Globalgeschichte einer Nation In 177 kurzen Beiträgen bettet dieser Sammelband zentrale Ereignisse der deutschen Geschichte in ihren globalhistorischen Kontext ein. C.H. Beck Verlag 2020 ISBN 978-3-406-75619-1 936 Seiten 39,95 Euro Der 1969 geborene Historiker Andreas Fahrmeir lebte und lehrte viele Jahre in Großbritannien, seit 2006 ist er als Nachfolger von Lothar Gall Professor an der Universität Frankfurt. Sein neues Buch wagt einen neuen Blick auf unser Land. Hören Sie Konstantin Sakkas über "Deutschland. Globalgeschichte einer Nation".

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Hausärzte gesucht! Wie ist der Landarztmangel zu stoppen? Es diskutieren: Prof. Michael Albrecht, neuer Studiengang "Landarzt", Uniklinikum Dresden Dr. Peter Heinz, Vorsitzender der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz Meret Quante, Medizinstudentin in Freiburg Moderation: Sonja Striegl Als Landärztin mit ausufernden Arbeitszeiten schuften, allein in einer Einzelpraxis, so stellt sich der medizinische Nachwuchs seine Zukunft nicht vor. Deshalb hat Deutschland ein Problem: In den Städten häufen sich die Fachärzte. Auf dem Land fehlen Allgemeinmediziner. Und zwar dramatisch. Immer mehr alte Hausärzte finden keine Nachfolger, die Landbevölkerung ist medizinisch unterversorgt. Wie ist der Landarztmangel zu stoppen?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Elena Setién: Someday, somehow Elena Setién, Gesang, Piano, Violine, Perkussion Mikel Azpiroz, Piano, Hamorg, Moogsynthesizer, E-Gitarre Karlos Arancegui, Schlagzeug, Perkussion Elena Setién: I forget about you Elena Setién, Gesang, Piano, Violine, Perkussion Mikel Azpiroz, Piano, Hamorg, Moogsynthesizer, E-Gitarre Karlos Arancegui, Schlagzeug, Perkussion

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
Israelitische Feier zum Versöhnungsfest

Rabbiner Joel Berger, Stuttgart

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Die Algorithmen-Erklärerin - Katharina Zweig lehrt und erforscht in Kaiserslautern künstliche Intelligenz Mit Professor Katharina Zweig Das Wort Algorithmus bedeutet zunächst einmal lediglich "Handlungsvorschrift zur Lösung von Problemen". Aber da sie auch wesentlicher Teil von Computerprogrammen sind, bestimmen sie heute unser tägliches Leben: in Navigationsgeräten, Internet-Suchmaschinen oder Rechtschreibprogrammen. Katharina Zweig ist Professorin für Informatik an der TU Kaiserslautern und koordiniert dort den Studiengang "Sozioinformatik". Sie berät seit 2018 auch den Bundestag bei Fragen der künstlichen Intelligenz. Mit ihrem kürzlich erschienenen Buch "Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl" will sie auch Laien erklären, welche Algorithmen harmlos sind und um welche wir uns Sorgen machen sollten.

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Alte Musik

Neue CDs Vorgestellt von Dagmar Munck

21.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

21.03 Uhr
SWR2 Radiophon

Musikcollagen Von Ulrich Bassenge

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR2 NOWJazz

Überflieger - Der Keyboarder James Francies Von Ssirus W.Pakzad "Flight" heißt das multistilistische und hochdynamische Debüt-Album von James Francies nicht umsonst. Der 25-jährige amerikanische Pianist und Keyboarder gilt als "Überflieger". Um den Texaner, der in New York lebt, reißen sich derzeit viele Jazzgrößen. Nachdem Francies Stamm-Tastenspieler beim Schlagzeuger Jeff "Tain" Watts war, haben sich der Saxofonist Chris Potter und der Gitarrist Pat Metheny seine kreativen Dienste gesichert. Außerdem verstärkt Francies regelmäßig die Gruppe "The Roots", die als Backing-Band der "Tonight Show" im amerikanischen TV zu sehen und hören ist.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 Hörspiel-Studio

Die Enden der Parabel / Gravity's Rainbow(2/12) Nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Pynchon Aus dem Amerikanischen von Elfriede Jelinek und Thomas Piltz Teil 2: Jenseits der Null, Episode 6 bis 10 Besetzung in der Reihenfolge ihres Auftritts: Erzähler: Franz Pätzold Dr. Pointsman: Jens Harzer Dr. Kevin Spectro: Manfred Zapatka Jessica Swanlake: Jenny König Roger Mexico: Wolfram Koch Pirate Prentice: Felix Goeser Tyrone Slothrop: Golo Euler Jessica Swanlake: Jenny König Roger Mexico: Wolfram Koch Interviewer: Peer Oscar Musinowski Stimmen: Christiane Roßbach und Anton Andreew Musik: Another Plus Band Hörspielbearbeitung, Komposition und Regie: Klaus Buhlert (Produktion: SWR / DLF 2020) Der 1973 erschienene Roman "Die Enden der Parabel" des amerikanischen Schriftstellers Thomas Pynchon erzählt vom Ende desZweiten Weltkriegs. In der 2. auf 12 Folgen angelegten SWR-Hörspielfassung steht noch immer der Terror der Nazi-Geheimwaffe V2 im Zentrum, der London verunsichert. Wie der US-Geheimdienst weiß auch der britische unter ihrem Chef Pirate Prentice, dass jeder Einschlag der Rakete mit dem Sexleben des in Londons stationierten GI Tyrone Slothrop zu tun haben soll. Als sie ihn zu fassen bekommen, wird Slothorp unter die "Wahrheits" -Droge gesetzt.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.05 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Antonín Dvorák: "Karneval", Konzertouvertüre op. 92 Symphonieorchester des BR Leitung: Mariss Jansons Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur KV 414 Janina Fialkowska (Klavier) Sacconi Quartet Richard Strauss: "Rosenkavalier-Suite" Symphonieorchester des BR Leitung: Mariss Jansons Maurice Ravel: "Gaspard de la nuit" Tanja Schermann (Klavier) Anton Bruckner: 3 geistliche Chöre Chor des BR Leitung: Peter Dijkstra Giuseppe Verdi: "Macbeth", Ballettmusik Symphonieorchester des BR Leitung: Riccardo Muti

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Darius Milhaud: Sinfonie Nr. 7 op. 344 Orchestre du Capitole de Toulouse Leitung: Michel Plasson Ludwig van Beethoven: Streichquartett A-Dur op. 18 Nr. 5 Jerusalem Quartet Antonio Salieri: "Il giorno onomastico" Akademie für Alte Musik Berlin Leitung: Marcus Creed Johann Sebastian Bach: "Was Gott tut, das ist wohlgetan" BWV 100 Malin Hartelius (Sopran) William Towers (Countertenor) James Gilchrist (Tenor) Peter Harvey (Bass) Monteverdi Choir The English Baroque Soloists Leitung: John Eliot Gardiner Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert F-Dur KV 413 Christian Zacharias (Klavier) Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Neville Marriner

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Wolfgang Amadeus Mozart: Finale aus dem Divertimento D-Dur KV 205 Camerata Academica des Mozarteums Salzburg Leitung: Sándor Végh Joseph Haydn: Klaviertrio B-Dur Hob. XV/38 Trio 1790 Jean-Philippe Rameau: "Les Boréades", Suite und Tänze Capella Savaria Leitung: Mary Térey-Smith