Radioprogramm

SWR2

Jetzt läuft

SWR2 am Morgen

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Johann Christian Bach: Sinfonie périodique Nr. 46 The Hanover Band Leitung: Anthony Halstead Frédéric Chopin: Rondo aus "Krakowiak" op. 14 Jan Lisiecki (Klavier) NDR Elbphilharmonie Orchester Leitung: Krzysztof Urbanski Howard Shore: "A Lord of the rings", Suite James Galway (Flöte) London Symphony Orchestra Leitung: Klauspeter Seibel Wolfgang Amadeus Mozart: Triosatz D-Dur KV 442 Nr. 3 Abegg Trio Josef Myslivecek: Sinfonie C-Dur EvaM 7:C1 Concerto Köln Leitung: Werner Ehrhardt Domenico Scarlatti: Sonate D-Dur K 118 Sergei Babayan (Klavier) Ermanno Wolf-Ferrari: Aus "Il segreto di Susanna" BBC Philharmonic Orchestra Leitung: Gianandrea Noseda

06.00 Uhr
SWR2 am Morgen

darin bis 8.30 Uhr: u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch 6:00 - 6:07 SWR2 Aktuell 6:20 - 6:24 SWR2 Zeitwort 29.01.1929: Tempo-Taschentücher werden zum Patent angemeldet Von Irene Geuer 6:30 - 6:34 Nachrichten 7:00 - 7:07 SWR2 Aktuell 7:07 - 7:12 SWR2 Tagesgespräch 7:30 - 7:34 Nachrichten 7:57 - 8:00 Wort zum Tag 8:00 - 8:07 SWR2 Aktuell

08.30 Uhr
SWR2 Wissen

Den Tod akzeptieren heißt leben lernen Von Rolf Cantzen Die Aufforderung, Tod und Sterben nicht zu verdrängen, sondern sich mit dem Unausweichlichen auseinanderzusetzen, ist inzwischen eine quasi zustimmungspflichtige Forderung. Allerdings fehlen die Rahmenbedingungen: Im Mittelalter gab es Schriften und Rituale, um sich auf den Übergang ins Jenseits vorzubereiten. Größtmögliche Gelassenheit zu entwickeln - das empfahlen Philosophen: "Philosophieren heißt sterben lernen". Wie lässt sich ein "gutes Sterben" lernen, wenn religiöse Heilsversprechen immer weniger Menschen ansprechen? Wie verändert die Konfrontation mit dem eigenen Tod das Leben?

08.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

09.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

09.05 Uhr
SWR2 Musikstunde

Weltensammlerin - Mit Ida Pfeiffer um den Globus (5) Mit Sylvia Roth

10.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

10.05 Uhr
SWR2 Treffpunkt Klassik

Musik. Meinung. Perspektiven.

11.57 Uhr
SWR2 Kulturservice

12.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

12.05 Uhr
SWR2 Aktuell

anschließend: SWR2 Programmtipps

12.30 Uhr
Kurznachrichten

12.33 Uhr
SWR2 Journal am Mittag

Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

13.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

13.05 Uhr
SWR2 Mittagskonzert

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Leitung: Pietari Inkinen Ludwig van Beethoven: 3 Equale für 4 Posaunen WoO 30 Claude Debussy: "Prélude à l'après-midi d'un faune" Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36 (Konzert vom 24. August 2020 in der Congresshalle, Saarbrücken) Joseph Bohuslav Foerster: Nonett C-Dur op. 147 Ensemble Villa Musica Bedrich Smetana: Streichquartett Nr. 2 d-Moll Zemlinsky-Quartett Edward Elgar: Serenade für Streichorchester e-Moll op. 20 Staatsorchester Rheinische Philharmonie Leitung: Daniel Raiskin

14.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

15.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

15.05 Uhr
SWR2 Leben

Politische Kunst auf Hausfassaden - Jorge Molina verändert seine argentinische Heimatstadt Von Francisco Olaso Figuren in Zirkuskleidung mit bunten Haaren vor dem Hintergrund sich verformender Häuser. Surreale Kunst, kindlich, psychedelisch. Seit Jahren sind die Wände der argentinischen Großstadt Rosario Jorge Molinas Galerie. Kunst auf die Straße zu bringen, ist für den mittlerweile weltweit aktiven Wandmaler eine politische Geste. Besucher lassen sich von seinen Werken durch die aufstrebende Stadt am Paraná führen, Argentiniens Sojametropole. Und manchmal stellen plötzliche Begegnungen mit Kunst sogar Lebensweichen neu.

15.30 Uhr
SWR2 Fortsetzung folgt

Das Zittern des Fälschers(20/25) Roman von Patricia Highsmith Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren Gelesen von Frank Arnold

15.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Chaim Grade: Von Frauen und Rabbinern. Zwei Erzählungen

16.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

16.05 Uhr
SWR2 Impuls

Wissen aktuell Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Dazu Musik, die sich vom Mainstream abhebt.

16.58 Uhr
SWR2 Programmtipps

17.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

17.05 Uhr
SWR2 Forum

Gesundheitsrisiko Geschlecht - Was bringt gendersensible Medizin? Doris Maull diskutiert mit Dr. Jana Husemann, Hausärzteverband Hamburg Prof. Dr. Wolf-Dieter Ludwig, Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft Prof. Dr. Vera Regitz-Zagrosek, Ärztin für Gendermedizin, Charité Berlin Krank ist krank? Stimmt nicht! Frauen und Männer erkranken unterschiedlich. Beispiel Herzinfarkt. Und sie reagieren anders auf Medikamente. Dennoch gilt der Mann weiterhin als die Norm in der Medizin. Wie lässt sich das ändern?

17.50 Uhr
SWR2 Jazz vor Sechs

Harold Arlen: Stormy weather Ella Fitzgerald, Gesang Don Fagerquist, Trompete Benny Carter, Altsaxofon Ella Fitzgerald Billy May's Orchestra Cole Porter: I concentrate on you, Aus: Broadway Melody of 1940 (Film) Ella Fitzgerald, Gesang Buddy Bregman's Orchestra Leitung: Buddy Bregman

18.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

18.05 Uhr
SWR2 Aktuell

18.30 Uhr
SWR2 Aktuell - Wirtschaft

18.40 Uhr
SWR2 Kultur aktuell

19.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

19.05 Uhr
SWR2 Tandem

Musik Neues aus Pop und Jazz aus aller Welt Hier stellen wir aktuelle CDs von Singer-Songwritern, Jazz- und Weltmusikern mit Hintergrundinformationen vor.

19.55 Uhr
SWR2 lesenswert Kritik

Wiederholung von 15.55 Uhr

20.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

20.03 Uhr
SWR2 Abendkonzert

Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern Tillmann Höfs (Horn) Leitung: Ulrich Kern Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zu "La finta giardiniera" KV 196 und KV 121 Hornkonzert Nr. 4 Es-Dur KV 495 Günther Bialas: "Der Weg nach Eisenstadt", Haydn-Fantasien für kleines Orchester Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 83 g-Moll "La Poule" (Konzert vom 30. Oktober 2020 in der Fruchthalle Kaiserslautern) Aufgewachsen in einer Musikerfamilie, wechselte Tillmann Höfs als Jugendlicher von der Trompete zum Horn, mit dem er seither seine persönliche Erfolgsstory schreibt. Mit der Deutschen Radio Philharmonie spielt er eines der großen Repertoirestücke für sein Instrument - das Hornkonzert Es-Dur KV 495 von Wolfgang Amadeus Mozart. Ein weiteres Schlaglicht auf die Wiener Klassik wirft die Sinfonie Nr. 83, "La poule", "Das Huhn", von Joseph Haydn, kontrastiert durch den besonderen Klangakzent der Haydn-Fantasie "Der Weg nach Eisenstadt" von Günther Bialas aus dem Jahr 1980.

22.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

22.03 Uhr
SWR2 Krimi

Operation Balsam Nach der gleichnamigen Kurzgeschichte von Patricia Highsmith, gesendet zu ihrem 100. Geburtstag Aus dem amerikanischen Englisch von Otto Bayer Mit: Walter Renneisen, Friedhelm Ptok, Siemen Rühaak, Wolfgang Condrus, Helmut Wöstmann, Dieter Eppler, Lilo Winter, Patrick Blank u. v. a. Musik: Peter Zwetkoff Hörspielbearbeitung und Regie: Hermann Naber (Produktion: SWF/NDR 1990) Durch den Reaktorunfall in Harrisburg 1979 gerät die Nuclear Control Commission in eine kritische Situation. Für Benjamin M. Jackson, den Chef der NCC, wird das Problem der Atommüllentsorgung geradezu existenziell. Da hat jemand in Washington die rettende Idee: Die Regierung soll einer Universität im Mittelwesten ein modernes Sportstadion spendieren, dann könnte man unter der Tiefgarage in riesigen Betonkammern radioaktiven Müll einlagern. Doch plötzlich verschwindet einer der leitenden Mitarbeiter der NCC spurlos.

23.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

23.03 Uhr
SWR2 NOWJazz

Now is the time! Craig Taborn's New Trio beim Jazzfest Berlin 2020 Von Nina Polaschegg Jazzfest Berlin 2020 - ein reines Streamingfestival mit Konzerten live aus dem Berliner "Silent Green", aus Studios verschiedener ARD-Rundfunkanstalten und - aus dem New Yorker "Roulette": Dort spielte am 7. November der Pianist Craig Taborn mit seinem neuen Trio. Taborns Mitmusiker*innen waren die Gitarristin Mary Halvorson, der im Rahmen des Jazzfest Berlin schon ein Schwerpunkt gewidmet war - und der Schlagzeug-Wirbelwind Ches Smith. Sie zauberten vielfältige Klangkosmen von silbrig zarten Sphärenklängen über harsch-klare Motivketten bis zu groovenden Beats.

00.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

00.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Joseph Haydn: Sinfonie Nr. 92 G-Dur "Oxford Sinfonie" Freiburger Barockorchester Leitung: René Jacobs Ástor Piazzolla: "Las cuatro estaciones porteñas" Friedemann Eichhorn (Violine) Julius Berger (Violoncello) José Gallardo (Klavier) Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Es-Dur KV 16 Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR Leitung: Roger Norrington Johann Martin Friedrich Nisle: Septett Es-Dur Consortium Classicum Antonín Dvorák: "Othello", Ouvertüre op. 93 SWR Symphonieorchester Leitung: Jakub Hrusa

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Nikolaj Rimskij-Korsakow: Quintett B-Dur Les Vents Français Etienne Nicolas Méhul: Sinfonie Nr. 1 g-Moll Les Musiciens du Louvre Leitung: Marc Minkowski Arnold Schönberg: 10 Walzer Bamberger Symphoniker Leitung: Jonathan Nott Henryk Wieniawski: Violinkonzert Nr. 2 d-Moll op. 22 Benjamin Schmid (Violine) Wroclaw Philharmonic Orchestra Leitung: Daniel Raiskin George Gershwin: "Rhapsody in Blue" Jon Nakamatsu (Klavier) Rochester Philharmonic Orchestra Leitung: Jeff Tyzik

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
ARD-Nachtkonzert

Etienne-Nicolas Méhul: "Mélidore et Phrosine", Ouvertüre Orchestre de Bretagne Leitung: Stefan Sanderling Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur op. 76 Nr. 1 Angeles String Quartet Karl Friedrich Zelter: Konzert Es-Dur Hariolf Schlichtig (Viola) Münchener Kammerorchester Leitung: Hariolf Schlichtig