NDR Blue

Nachtclub In Concert

RockCity On Air: Click Click Decker Knust Hamburg, 16. März 2019 DeWolff Reeperbahn Festival Hamburg, Knust , 21. September 2018 Stündlich Nachrichten, Wetter Erstsendung Mittwoch, Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue
Mittwoch 00:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Nachtclub In Concert

DeWolffRockCity On Air: Click Click Decker Knust Hamburg, 16. März 2019 DeWolff Reeperbahn Festival Hamburg, Knust , 21. September 2018 Stündlich Nachrichten, Wetter Erstsendung Mittwoch, Wiederholung am Donnerstag auf NDR Blue
Mittwoch 00:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Das Ö1 Konzert

omer meirCity of Birmingham Symphony Orchestra, Dirigent: Omer Meir Wellber; Gidon Kremer, Violine. Antonin Dvorák: Othello, Konzertouverture op. 93 * Béla Bartók: Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 Sz 36 * Antonin Dvorák: Symphonie Nr. 9 e-Moll op. 95, "Aus der Neuen Welt" (aufgenommen am 15. September 2018 im Kultur- und Kongresszentrum Luzern im Rahmen des "Lucerne Festival 2018"). Präsentation: Peter Kislinger
Mittwoch 14:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 Jazz vor Sechs

ralph townerRalph Towner: Canyon song / Konzertmitschnitt 19.03.1974 Oregon Ralph Towner, Gitarre Paul McCandless, Oboe Glen Moore, Bass Collin Walcott, Perkussion
Mittwoch 17:50 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Ö1

Alte Musik - neu interpretiert

fabio bonizzoniLa Risonanza, Leitung: Fabio Bonizzoni; Aldona Bartnik und Francesca Cassinari, Sopran; Nausicaa Nisati, Alt; Raffaele Giordani, Tenor; Salvo Vitale, Bass. "Großer König aller Zeiten" - Werke von Johann Sebastian Bach und Dietrich Buxtehude (aufgenommen am 8. Juni in der Stiftskirche von Stift Melk im Rahmen der Internationalen Barocktage Stift Melk 2019). Präsentation: Jörg Duit.
Mittwoch 19:30 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 Abendkonzert

Matthias ForemnyLocal Heroes - Komponisten aus Baden-Württemberg Stuttgarter Kammerorchester Yu Zhuang, Piotr Szabat (Violine) Leitung: Matthias Foremny Anton Stamitz: Sinfonia D-Dur Sinfonia Es-Dur Ignaz Holzbauer: "Notturno" Nr. 2 Es-Dur Friedrich Eck: Concertante für 2 Violinen A-Dur op. 8 August Halm: Sinfonie d-Moll Wolfgang Rihm: "Nachtordnung", 7 Bruchstücke für 15 Solostreicher (Konzert vom 6. Juni 2019 im Theaterhaus, Stuttgart)
Mittwoch 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk Kultur

Konzert

jakub hrusaPhilharmonie Berlin Aufzeichnung vom 19.06.2019 Gustav Mahler Sinfonie Nr. 6 a-Moll Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Leitung: Jakub Hrusa
Mittwoch 20:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SR2 Kulturradio

Musik aus der Region

Tonkünstlerkonzert Konzert des Deutschen Tonkünstlerverbands, Landesverband Saar Christina Ewald, Blockflöte & Christiane Mandernach, Cembalo Olaf Prätzlich, Gitarre Duo Sonorissima: Ania Littera, Sopran Verena Jochum, Harfe Tamara Meschwelischwili, Violine & Grigori Meschwelischwili, Klavier Nina & Steffen Buchmann, Klavier Maksym Malkov, Oboe & Grigor Asmaryan, Klavier ARTett: Barbara Neumeier, Blockflöte / Frank Brückner, Gitarre / Rudi Schaaf, Bass & Christian Balzer, Schlagzeug Werke von Georg Philipp Telemann, Manuel Maria Ponce, Marcel Tournier, Franz Schubert, Sergej Rachmaninow, Howard Shore, Clara Schumann und Frank Brückner Aufnahme vom 5. Mai 2019 aus dem Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg
Mittwoch 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Konzert

Mit Claudia Belemann Klavier-Festival Ruhr 2019 Auf dem Wasserschloss Gartrop am Niederrhein spielt die junge Pianistin Hanni Liang aus Bielefeld barocke und romantische Klavierminiaturen. Die Pianistin Hanni Liang ist eine waschechte Bielefelderin. Und so, wie es diese Stadt tatsächlich gibt, ist es eine Tatsache, dass sie zwar deutsch-chinesische Eltern hat, aber keiner streng-ehrgeizigen Musikerfamilie entstammt. Erst im Alter von acht Jahren hat Hanni Liang ihren ersten Klavierunterricht erhalten. Inzwischen ist sie eine gefragte Nachwuchspianistin, hat bei zahlreichen Festivals gastiert, in Europa und in China Konzerte gegeben. Als Studentin an der Robert Schumann Hochschule ist sie Manfred Trojahn aufgefallen. Mittlerweile hat sie verschiedene Klavierwerke des in Düsseldorf lebenden Komponisten eingespielt und uraufgeführt, u.a. beim Klavier-Festival Ruhr 2017. Das war ihr Debüt bei dem pianistischen Großfestival. Jetzt ist Hanni Liang zum dritten Mal dabei und präsentiert auf dem niederrheinischen Wasserschloss ein Programm aus bezaubernden Klavierminiaturen von der Barockzeit bis zur Gegenwart. Franz Schubert: Moments Musicaux, D 780 Tan Dun: Eight Memories in Watercolor Domenico Scarlatti: Sonate E-Dur / Sonate A-Dur / Sonate D-Dur / Sonate G-Dur Robert Schumann: Fantasiestücke, op. 12 Hanni Liang, Klavier Aufnahme aus dem Wasserschloss Gartrop, Hünxe
Mittwoch 20:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

BR-Klassik

Konzertabend

bamberger symphonikerBamberger Symphoniker Leitung: Jakub Hrusa Josef Suk: "Ein Sommermärchen"; Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 7 d-Moll Aufnahme vom 7. Juni 2019 in der Bamberger Konzerthalle
Mittwoch 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert

robert delongDas tägliche Radiokonzert - Heute mit Robert DeLong Der Musiker stammt aus Bothell, einem Vorort von Seattle in Washington, und macht seit 2010 Musik. Angefangen hat er als Schlagzeuger in Indie-Rockbands; heute kann man Electronica und EDM erwarten wenn man eins seiner bisher drei Alben hört oder ein Konzert von ihm besucht. Wir haben für Sie den Mitschnitt seines Auftritts bei Deutschlands größtem Clubfestival: Am 27. September 2013 gab Robert DeLong im Rahmen des Reeperbahn Festivals im Hamburger Club Knust ein Konzert.
Mittwoch 20:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SRF 2 Kultur

Neue Musik im Konzert

Mikel UrquizaKünstliche Ordnungen in Witten Mikel Urquiza verwendet in «Alfabet» Texte von Inger Christensen, die dem Verhältnis von Freiheit und Ordnung nachspüren - ähnlich wie er es in seiner Musik tut.
Mittwoch 21:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Blue

NDR Blue In Concert

gabby youngDas tägliche Radiokonzert - Heute mit Gabby Young Other Animals Gabby Young ist eine britische Singer-Songwriterin, die seit 2007 mit ihrer Band Other Animals zusammenarbeitet. Mehrere Alben veröffentlicht, sogar beim legendären Glastonbury Festival ist sie schon aufgetreten. Auch bei Europas größtem Clubfestival war Gabby Young zu Gast - wir haben für Sie den Mitschnitt ihres Konzerts beim Reeperbahn Festival 2011.
Mittwoch 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR kultur

Chormusik

sigvards klavaHymnen und Gebete (2/2) Werke von Georgi Swiridow und Peteris Vasks NDR Chor / Ltg.: Sigvards Klava Aufzeichnung vom 24. Februar 2019 in der Hauptkirche St. Nikolai in Hamburg Chormusik
Mittwoch 21:35 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Deutschlandfunk

Spielweisen

Auswärtsspiel - Konzerte aus Europa Johan Wagenaar Ouvertüre zu "Der Widerspenstigen Zähmung" Henri Dutilleux "Le temps l"horloge". Zyklus für Sopran und Orchester (Ausschnitt) Hector Berlioz "Herminie". Scène lyrique Katharine Dain, Sopran BBC Scottish Symphony Orchestra Leitung: Ryan Bancroft Aufnahme vom 16.2.2019 aus den City Halls, Glasgow Am Mikrofon: Klaus Gehrke Seine Orchesterwerke empfanden viele schon zu seinen Lebzeiten als unerhört: Gerade mit der raffinierten Kunst der Orchestrierung wurde Hector Berlioz im 19. Jahrhundert zum anerkannten Meister und zum Vorbild für zahllose jüngere Kollegen. Nicht nur Richard Wagner, Gustav Mahler oder Richard Strauss orientierten sich an seiner Instrumentationslehre, sondern auch der niederländische, hier kaum bekannte Komponist Johan Wagenaar. So verrät dessen Ouvertüre zu Shakespeares Komödie ,Der Widerspenstigen Zähmung" deutlich den Einfluss von Berlioz. Aber auch der 1916 geborene Henri Dutilleux griff zuweilen auf die romantische Farbpalette seines Landsmanns zurück. Berlioz" frühe Meisterschaft zeigt sich bereits in den Werken, die er als Bewerbung für den Rom-Preis einreichte: Die lyrische Szene ,Herminie" aus dem Jahr 1828 i st ein fulminantes Stück über Liebe, Leidenschaft und Eifersucht und fordert von der Solistin ein hohes Maß an Gesangskunst und Ausdruckskraft. Anlässlich des 150. Todestages von Berlioz veranstaltete die BBC einen Konzertmarathon mit Werken des französischen Meisters. Hier spielt das BBC Scottish Symphony Orchestra unter der Leitung des jungen US-amerikanischen Gastdirigenten Ryan Bancroft in seiner heimischen Spielstätte, den City Halls in Glasgow. Berlioz-Schwerpunkt in Glasgow
Mittwoch 22:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

SWR2

SWR2 JetztMusik

Ensemble SurPlusSWR JetztMusik Rottweil: Ensemble SurPlus(1/2) Saskia Bladt: "Don Quixote" für Ensemble mit Klangobjekten von Sophie von Arnim Claus-Steffen Mahnkopf: "Polyptychon - Hommage à George Steiner" für Ensemble Ensemble SurPlus Bettina Berger (Flöte) Christian Kemper (Oboe) Nicola Miorada (Klarinette) Stefan Häussler ( Violine) Bodo Friedrich (Viola) Beverley Ellis (Violoncello) Daniel Lorenzo (Klavier) Leitung: Erich Wagner (Konzert vom 31. Mai 2019 in der Kunststiftung Erich Hauser in Rottweil) Aus der Einladung an die beauftragten Komponist*innen, den für sie wichtigen geschichtlichen oder überzeitlichen Aspekten des Phänomens musikalischer Variation nachzuspüren, entstanden Werke mit verschiedenartigsten Anknüpfungspunkten in der Musik der Vergangenheit und Gegenwart, aber auch in Literatur, Philosophie und Sozialgeschichte. Dabei bestimmt jede Komposition zugleich das Ensemble in seiner Struktur auf überraschende Weise neu - als Kollektiv, als Verschränkung von Teilensembles, als Gruppe von Individuen oder als Protagonisten auf einer imaginären musiktheatralischen Bühne. (Teil 2, Mittwoch, 3. Juli, 23.03 Uhr)
Mittwoch 23:03 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren