Hörspiele kostenlos online hören

Hörspiele

19.01.23 00:00 Uhr WDR

Missing Robert (1/5): Horrortrip im Wald mit Nina Kunzendorf

-Horror- Wo ist Robert? Eigentlich wollte er in einer abgelegenen Hütte mitten im Wald an seinem neuen Buch arbeiten. Doch als seine Freundin Jana ihn dort überraschen will, ist die Hütte verlassen. // Von Hendrik Efert und Beate Stender / WDR 2023

17.02.23 00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Radio Freie Modulationen

"Art is resistance. Es gibt keine Kunst ohne Abfall", sagt Siegfried Zielinski. Der Forscher beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Medienarchäologien und der Funktion des Archivs. "Materie ist tätig. Sie ist Subjekt, nicht Objekt." Für "Radio Freie Modulationen" öffneten Siegfried Zielinski und der Klangtüftler FM Einheit ihre "An-Archive". Das Gefundene lassen sie klanglich wuchern. Ein gedankliches Dahintreiben: da ein Zitat von Vilém Flusser, hier von Genesis P-Orridge. Poesie einer künstlichen Intelligenz. Das Virus. Die Zeit. Der Apparat. Eine Montage der Attraktionen.Zwei Jahren lang standen Musiker FM Einheit und Medienarchäologe Siegfried Zielinski in künstlerischem Austausch. Entstanden ist ein kritisches, klingendes Durcheinanderdenken - mal tagesaktuell, mal phantasmagorisch, mal klangpoetisch.

Hören

16.02.23 09:18 Uhr Bayern 2

"Fingerabdrücke lügen nicht" - Krimi im Miss-Marple-Stil von Stuart Palmer

Krimi · Las Vegas: Eine Tote neben einer Schrotflinte, zwei Polizisten und die gewitzte Lehrerin Miss Finch. Im Bungalow deuten zwei Gläser und eine Zigarre auf Herrenbesuch hin. Ein Mordfall? Miss Finch beginnt parallel zur Polizei mit eigenen Ermittlungen. // Mit Edith Heerdegen, Herbert Bötticher, Georg Kostya, Marlies Schönau u.a. / Bearbeitung und Regie: Edmund Steinberger / BR 1968

Hören

16.02.23 00:00 Uhr WDR

Ich töte, du stirbst - Krimi über Wahn und Wirklichkeit

-Psychothriller- Was, wenn der Mann, der jede Nacht neben dir liegt, ein berüchtigter Frauenmörder ist? Rita hat diesen grausamen Verdacht. Nein, keinen Verdacht - sie ist sich sicher. // Von Patricia Melo / Regie: Annette Berger / WDR 2004

Hören

15.02.23 00:01 Uhr Bayern 2

"Die Einsamkeit des Kranführers" von Dominik Busch

Hörspiel um ein Familiengeheimnis · Eigentlich hat Markus als Kranführer den perfekten Überblick: Er sieht die Welt von oben, keiner kann ihm nahekommen. Aber seine Fragen und Ängste von unten lassen ihn nicht los. Seine Kollegen verstehen ihn nicht, seine Mutter ist im Krankenhaus, sein Vater unbekannt. Hier oben glaubt er über den Dingen zu stehen. Doch dieser eine Montag wird ihn verändern. // Mit Katja Bürkle, Patrick Güldenberg, Michele Cuciuffo, Michaela Steiger / Komposition: Marc Unternährer / Regie: Dominik Busch/ Produktion: BR 2020 //

Hören

14.02.23 20:10 Uhr Deutschlandfunk

Über die Schädlichkeit des Tabaks/Schwanengesang

- Drama - In seinen beiden Stücken lässt Tschechow zwei Männer über ihr Leben nachsinnen. An beiden nagt der Zweifel, ob es sich in die richtige Richtung entwickelt hat. Doch Reden hilft ... Iwan Iwanowitsch Njuchin hat es nicht leicht mit seiner Gattin, der Vorsteherin einer Musikschule und eines Töchterpensionats. "Ich selbst bin Raucher, aber meine Frau wollte, dass ich heute über die Schädlichkeit des Tabaks spreche, und da gibt es keine Widerrede ..." Der alte Provinzschauspieler Swetlowidow ist betrunken und im Theater eingeschlafen. Nun irrt er nachts über die leere Bühne. Zu ihm gesellt sich der Souffleur Iwanytsch, der kein Zuhause hat und immer im Theater übernachtet. Mit ihm als Stichwortgeber resümiert der alte Schauspieler sein Leben und denkt laut über die großen Rollen der Weltliteratur nach.

Hören

13.02.23 22:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Professor van Dusen auf dem Hochseil

Athen, 1904: Bevor Professor van Dusen und sein Assistent Hatch in die Rolle von Amateur-Wächtern schlüpfen können, um im Museum von Athen den Schild des Achilles zu bewachen, sind gründliche Recherchen notwendig. Das Fazit: Die drei auf sonderbare Weise verschwundenen Varieté-Künstler waren ganz offensichtlich einem Hypnotiseur zum Opfer gefallen, der die Absicht hatte, den künstlich herbeigeführten Zustand der Bewusstseins-Einengung für kriminelle Taten zu nutzen. Die Fakten sind klar, nur der Täter ist noch nicht entlarvt. Als ein vierter Artist einem Verbrechen zum Opfer fällt, kommt endlich Licht in das Dunkel der Affäre. Die Künstlerin Annie Oakley ist gerade noch imstande, dem Professor vor ihrem Tod ein paar Hinweise zu geben, deren Auswertung allerdings eine Kombinationsgabe von der Güte eines van Dusen voraussetzt. Sein Denkapparat läuft auf Hochtouren, denn einige Tricks werden nötig sein, um den Täter zu überführen...

Hören

12.02.23 18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Aber sie dachten nichts zu Ende

- Familiendrama - Paulina Czienskowski erzählt in ihrem ersten Originalhörspiel von den Konflikten einer Kleinfamilie, von der Sprachlosigkeit und der Brutalität des einander nicht Verstehens. Dabei verwischen die Grenzen zwischen Traum, Realität und Erinnerung. In ihren Arbeiten versucht Paulina Czienskowski das oft gar nicht wahrgenommene Alltägliche in seiner Besonderheit herauszufiltern und zu benennen. "Aber sie dachten nichts zu Ende" beleuchtet das zerbrechliche Familienleben der heute erwachsenen Claude, wo der verbissene Streit der Eltern in jeder Bagatelle schwelte, jegliche Kommunikation zum fast lebensbedrohlichen Seiltanz wurde. Mit ebenso sezierender wie poetischer Feinheit beobachtet und beschreibt Claude, erinnernd wie imaginierend, die Rituale von Bemühen, Sprachlosigkeit, Feindseligkeit und Entfremdung im "ganz normalen" Alltagswahnsinn von Vater, Mutter, Kind und Kater.

Hören

12.02.23 08:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Wecke niemals einen Schrat

Im Elfenwald herrscht große Aufregung. Jannis, ein Elfenkind, hat einen Schrat geweckt. Was für ein Pech, glauben die Elfen doch, dass Schrate Unglück bringen. Deshalb verbannen sie Jannis aus dem Elfenwald. Der Schrat Wendel bleibt immer an Jannis´ Seite. Das ist sein Gesetz, wer ihn geweckt hat, dem folgt er fortan. Und es kommt noch schlimmer. Der Zauberer Holunder lässt einen gewaltigen Sturm durch den Elfenwald fegen. Dabei werden Jannis´ beste Freundin Motte und sogar die Elfenkönigin Titania weit weg geweht. Jannis macht sich mit Wendel auf die Suche, er will den Elfenwald retten.

Hören

12.02.23 00:00 Uhr WDR

Eine Schneise - Familiendrama mit Bienen

-Familiendrama- Sophie Rois ist in diesem Familiendrama Kathrin, die Lehrerin. Die lebt mit ihrem Sohn Lukas in einem einsamen Dorf. Ein Brand lockt den Inspektor in ihre verschworene Nähe und lässt die Schutzhaut ihrer Geheimnisse schmelzen. // Von Händl Klaus / Regie: Erik Altorfer / WDR 2013

Hören

12.02.23 00:00 Uhr SR 2

9 Millimeter

Eine triste Vorstadt, in Frankreich oder anderswo. Monsieur Kléber ist noch jung, aber er hat reich geheiratet. So also leitet er den großen Supermarkt, in dem auch Alfa Allamodio beschäftigt ist. Alfa ist mit Nathalie befreundet, der Sekretärin Klébers. Aber da gibt es noch Bruno, Alfas Kumpel, den die Unzufriedenheit auf kriminelle Abwege treibt. Seit kurzem erstrecken sich Brunos Gaunereien auch auf den Supermarkt von Monsieur Kléber - ein verhängnisvoller Fehler. Spychers Stück erinnert an eine Versuchsanordnung: Ein genau ausgeklügeltes System reguliert den sozialen Aufstieg in unserer Gesellschaft. Was passiert, wenn zwei gnadenlos ehrgeizige Männer einander plötzlich in die Quere kommen? Spycher spielt die verschiedenen Möglichkeiten durch, und wie im Film Noir nimmt das Verhängnis unweigerlich seinen Lauf.

Hören