Radio-Podcasts

08.04.20 07:02 Uhr WDR 5 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Ein Jahr nach dem Brand von Notre Dame

Am 15. April 2019 brannte die weltberühmte Kathedrale Notre-Dame in Paris. Seitdem sind Experten damit beschäftigt, den Wiederaufbau vorzubereiten. Wann er losgehen wird, ist noch nicht klar. Sabine Oelze hat sich kurz vor dem Corona-Lockdown in Frankreich umgehört.

Hören

07.04.20 05:52 Uhr WDR 5 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Isolation und Schaffenskrise

Aktuell lähmt das Corona-Virus auch das Kunstleben. Künstler fürchten um ihre Existenz und sind isoliert. Auch Künstler wie Picasso oder Matisse waren aus unterschiedlichen Gründen in wichtigen Werkphasen isoliert. Was das für ihr Werk bedeutet hat, erzählt Tania Förster. Von Tania Förster.

Hören

06.04.20 08:23 Uhr WDR 5 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Wie Corona die Sprache infiziert

Von Patient Zero ist die Rede, vom unsichtbaren Feind, von flachen Kurven und exponentiellen Steigerungen - mathematische Formeln und Kriegsszenarien. Und Corona bedeutet im Griechischen: Krone. Claudia Friedrich über Sprache mit Ansteckungsgefahr. Von Claudia Friedrich.

Hören

03.04.20 09:25 Uhr WDR 5 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Die Buchbranche während der Corona-Krise

Wie kommen Bücher während der Coronakrise zu den Lesern und Leserinnen? Plötzlich werden die lokalen Buchhandlungen wieder wichtiger. Theresa Hüber über die Chance der Krise - und wie sie gleichzeitig kleine Verlage und Schreibende hart trifft.

Hören

02.04.20 14:26 Uhr WDR 5 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Meister Arnt und die Folgen von Corona

Es sollte die große Ausstellung für das Schnütgen-Museum werden: das Werk des Bildschnitzers Arnt von Kalkar. Museumsdirektor Moritz Woelk erklärt, was die Absage bedeutet und warum er froh ist, dass immerhin der Georgsaltar restauriert werden konnte.

Hören

01.04.20 11:22 Uhr WDR 5 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Der Weg zum Hilfsfonds für Künstlerinnen und Künstler

Die Coronakrise hat den Kulturbetrieb ausgebremst. Wie gehen Künstlerinnen und Künstler in NRW damit um? Und welchen Einfluss hat die Krise auf ihre Arbeit? Cornelia Crumbach hat die Cellistin Elisabeth Coudoux und die Klangkünstlerin Tina Tonagel besucht. Von Cornelia Crumbach.

Hören

31.03.20 12:01 Uhr WDR 5 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Serien und Bücher, die die Geschichte neu schreiben

Was wäre, wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte und mit einem "Volksfon" die Menschen kontrollieren könnte? Alternative Geschichtsschreibung boomt. Serien, Bücher, Filme schreiben Historie neu. "Wie gefährlich ist die Verschmelzung von Fakten und Fiktion?", fragt Susanne Luerweg. Von Susanne Luerweg.

Hören

30.03.20 13:35 Uhr WDR 5 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Bestsellerautor Uwe Timm zum 80. Geburtstag

Er gilt als sanfter Revolutionär, poetischer Realist: Heute wird der Schriftsteller Uwe Timm 80 Jahre alt. Scala hat mit dem Verfasser von Bestsellern wie "Die Entdeckung der Currywurst" und "Rennschwein Rudi Rüssel" gesprochen.

Hören

27.03.20 13:53 Uhr WDR 5 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Netflix-Serie "Unorthodox"

Eine chassidische Jüdin aus Brooklyn flieht aus einer arrangierten Ehe und kommt in Berlin bei einer Musikgruppe unter. Doch dann holt sie ihre Vergangenheit ein. Die Netflix-Serie basiert auf dem Bestseller von Deborah Feldman. Scala spricht mit ihr.

Hören

26.03.20 12:29 Uhr WDR 5 WDR 5 Scala - Hintergrund Kultur

Karl Schlögel "Der Duft der Imperien"

"Chanel No 5" ist das berühmteste Parfum der Welt. "Rotes Moskau" war sein Pendant in der sozialistischen Welt. Was beide gemeinsam haben, beschreibt Karl Schlögel in seinem Buch "Der Duft der Imperien"Kultur. Ein Gespräch in WDR 5 Scala.

Hören