Webradio und Livestream

Spezialtipp

Porträt der Mezzosopranistin Valerie Eickhoff

Bild: SWR/Susanne Diesner

Montag, 13:05 Uhr SWR2

SWR2 Mittagskonzert

Porträt der Mezzosopranistin Valerie Eickhoff

Die Mezzosopranistin Valerie Eickhoff (Foto) ist SWR2 New Talent. Der Südwestrundfunk fördert Valerie Eickhoff drei Jahre lang mit Konzerten, Studioproduktionen, in Radiosendungen und im Online-Programm von SWR2.

Tagestipp

Heute, 18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Hörspiel

Mein Freund Lennie oder die Reise Von Ulrich Gerhardt Regie: der Autor Mit: Lennie Cujé, Rafael Jové, Ulrich Gerhardt, Cordula Huth, Roland Gerhardt Ton und Technik: Ursula Potyra, Melanie Inden, Hermann Leppich Produktion: HR / Deutschlandfunk Kultur / RBB 2017 Länge: 86"48 Der Autor macht sich nach Jahrzehnten auf die Suche nach seinem verloren geglaubten Jugendfreund, den er kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs zuletzt gesehen hat. Das Hörspiel begleitet die Spurensuche. Juni 1945. Die Freundschaft zweier Internatsschüler, elf und zwölf Jahre alt, gipfelt in einer zehntägigen Reise durch das chaotische Nachkriegsdeutschland. Sie sind auf dem Weg nach Hause, von der Donau an den Main, der eine nach Frankfurt, der andere in die Nähe von Würzburg. Allein unterwegs schlagen sie sich durch, zu Fuß oder in überfüllten Zügen. Danach sehen sie sich nie wieder. Dennoch bleibt die kleine Heldentat unvergessen. Fast ein Leben später fragen Kinder, Freunde und Bekannte immer wieder danach, wollen die Geschichte immer wieder hören. Aber wo war der Freund geblieben? Lebte er noch? Damit beginnt das zweite Abenteuer - die Suche und das Wiederfinden, nach so vielen Jahren. Ulrich Gerhardt, 1934 in Berlin geboren, zählt zu den großen Regisseuren des Hörspiels. Sechs Jahre war er Hörspielleiter in Berlin, ansonsten hat er fast ausschließlich als Regisseur gearbeitet. Für das zusammen mit Günter Heß realisierte Hörspiel "Übergang über die Beresina" erhielt er im Jahr 1993 den Karl-Sczuka-Preis. Wiedersehen nach 70 Jahren Mein Freund Lennie oder die Reise

Konzerttipp

Heute, 11:00 Uhr NDR kultur

Das Konzert

200. Geburtstag Smetana Antonín Dvorák: Die Mittagshexe, Sinfonische Dichtung op. 108 Zdenek Fibich: Der Wassermann, Sinfonische Dichtung op. 15 Friedrich Smetana: Richard III., Sinfonische Dichtung op. 15 Wallensteins Lager, Sinfonische Dichtung op. 14 Hakon Jarl, Sinfonische Dichtung op. 16 Martin Mysicka, Erzähler Radio-Sinfonieorchester Prag Ltg. Robert Jindra Aufzeichnung vom 29.01.2024 im Rudolfinum in Prag Friedrich Smetana: Festliche Sinfonie E-Dur op. 6 (Ausschnitt) Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Ltg.: Jakub Hrusa 11:00 - 11:04 Uhr Nachrichten, Wetter

Hörspieltipp

Heute, 18:20 Uhr SWR2

SWR2 Hörspiel

Cheap Dreams(2/2) Hörspiel Von Tino Kühn Mit: Alice Dwyer, Felix Goeser, Elisa Schlott, Marina Frenk, Felix Strobel, Thomas Sarbacher, Patrycia Ziolkowska, Wolfram Koch u. a. Titelsong: Nils Michael Weishaupt Regie: der Autor (Produktion: SWR 2024 - Premiere) Während Sophie den Logistiker Quando für ein künstlich hergestelltes Mangelsystem hält, das seine Kundinnen betrügt, wächst die Zahl begeisterter Quando-Anhänger, die das Warten als Lifestyle und Therapie feiern. Eigentlich wollte Sophie in ihrem Podcast nur den Erfolg des skurrilen Firmen-Konzepts von Cheap Dreams ergründen und sich mit den Skandalen rund um dessen Gründer Carsten Hüther beschäftigen. Doch im Zuge der Recherche wird sie von ihrer Vergangenheit eingeholt und erkennt, dass ihre Verbindung zum Unternehmen und seinem geheimnisvollen Projekt Messiah tiefer geht, als sie dachte.

Featuretipp

Heute, 14:05 Uhr SWR2

SWR2 lesenswert Feature

London Northwest: Ein Spaziergang mit der Schriftstellerin Zadie Smith Literatur/Lesung Von Thomas David "Zähne zeigen" hieß der gefeierte Debütroman von Zadie Smith, mit dem sie dem multikulturellen London im Jahr 2000 eine neue Stimme verlieh. Inzwischen ist Smith ein Weltstar der Gegenwartsliteratur. Sie wurde 1975 im Nordwesten Londons geboren, dort lebt sie noch heute, und nach wie vor ist diese Gegend ein wichtiger Schauplatz ihrer Bücher. Ihr jüngster Roman "Betrug" geht am Beispiel eines historischen Gerichtsprozesses im viktorianischen England sehr gegenwärtigen Fragen nach. Der Hochstapler, von dem Smith im Roman erzählt, ist auf dem Friedhof begraben, auf dem die Autorin täglich ihren Hund ausführt. Ein Spaziergang mit Zadie Smith durch ihr Viertel.

Podcast

NDR Info

Pistorius: Taurus-Mitschnitt Teil von Informationskrieg

Bundesverteidigungsminister Pistorius sieht den Abhörvorfall bei der Bundeswehr als Teil eines russischen "Informationskrieges". Am Ende sei entscheidend geschlossen zu bleiben, sagte Pistorius in einer Pressekonferenz. Der Weltsicherheitsrat mahnte den Schutz der Zivilisten im Gazastreifen an.

Hören

Hörspiel-Download

NDR

Rainald Goetz: Jeff Koons

Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von Rainald Goetz Eine Galerie, eine Bar, eine Tanzfläche, ein Atelier und der Görlitzer Bahnhof: An diesen Orten lässt Rainald Goetz ein Panorama des Sprechens in der Gegenwart entstehen, ein Stimmenwerk des zeitgenössischen Bewusstseins. Der Titel "Jeff Koons" lässt sich als Motto verstehen: das Verfahren von Goetz, das Banale, das Peinliche und das Billige des Alltags, die klischeehaften Sehnsüchte und unechten Bedürfnisse der Zeitgenossen als Material zu benutzen und kalt auszustellen, ähnelt der Konzeptkunst des amerikanischen Künstlers Jeff Koons. - Das Spektrum der Stimmen: vom bürgerlichen Kunstpublikum über hedonistische Kneipengäste und selbststilisierte Aussteigertypen bis hin zu den Alkis. Goetz schildert auch sich selbst, wie er schreibt, aufsteht. Die Stimmen-Fetzen sind in seinem Kopf...

Hören