Konzerte im Radio

Konzerte

Dienstag 13:05 Uhr SWR2

SWR2 Mittagskonzert

Festival Stuttgart Barock 2022 La Follia - Virtuose Streichermusik Capricornus Consort Basel Eva Borhi (Barockvioline) Daniel Rosin (Barockvioloncello) David Blunden (Orgel, Cembalo) Julian Behr (Theorbe) Barockvioline und Leitung: Peter Barczi Dario Castello: Sonata Nr. 10 für 2 Violinen, Violoncello und Basso continuo Sonata Nr. 2 für Violine und Basso continuo Sonata Nr. 4 für 2 Violinen und Basso continuo aus "Sonate concertate in stil moderno - libro secondo Venezia 1644" Marco Uccellini: Aria Sopra la Bergamasca aus "Sonate, arie et correnti, op. 3 Venezia, 1642" Carlo Farina: Sonata detta la Farina à 2 Antonio Caldara: Sonata c-Moll für 2 Violinen, Violoncello und Basso continuo op. 1 Nr. 6 Baldassare Galuppi: Triosonate G-Dur für 2 Violinen und Basso continuo Antonio Vivaldi: Sonata d-Moll für Violine und Basso continuo op. 2 Nr. 3 Benedetto Marcello: Sonata für Violoncello solo und Basso continuo op. 1 Nr. 4 Antonio Vivaldi: Sonata "La Follia" für 2 Violinen und Basso continuo op. 1 Nr. 12 (Konzert vom 29. April im Neuen Schloss, Stuttgart) Musik war eine der Hauptattraktionen im schillernd-pulsierenden Venedig des 17. Jahrhunderts. Kein Wunder, dass Kulturpilger die Musik der Lagunenstadt aufsogen, in ihre Wirkungsstätten mitbrachten oder im Handel feilboten. Was von Venedigs gewaltiger Musikproduktion ins Ausland gelangte, beeinflusste die internationale Musikszene entscheidend. Besonderer Beliebtheit erfreute sich gedruckte virtuose Streicher-Kammermusik. Mit Kompositionen von Carlo Farina, Antonio Caldara und Antonio Vivaldi präsentiert das Capricornus Consort Basel im Rahmen von Stuttgart Barock 2022 eine Auswahl jener furiosen Werke.

Dienstag 20:00 Uhr MDR KULTUR

MDR KULTUR Konzert

Live-Konzerte aus Konzertsälen in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt mit renommierten Interpreten der klassischen Musik.

Dienstag 20:00 Uhr rbb Kultur

rbbKultur Radiokonzert

Riccardo Chailly dirigiert die Berliner Philharmoniker Felix Mendelssohn Bartholdy: Ruy Blas, Ouvertüre für Orchester cMoll, op. 95 Robert Schumann: Klavierkonzert aMoll, op. 54 Martha Argerich Sergej Rachmaninow: Sinfonie Nr. 3 aMoll, op. 44

Dienstag 20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Konzert

Volkshaus Jena Aufzeichnung vom 29.04.2022 Karl Weigl Drei Lieder für Sopran und Orchester (Erstaufführung der Orchesterfassung) Andrea Lorenzo Scartazzini "Torso, Epitaph und Spiriti" "Incantesimo" (Uraufführung) Gustav Mahler Sinfonie Nr. 4 Lina Johnson, Sopran Jenaer Philharmonie Leitung: Simon Gaudenz

Dienstag 20:04 Uhr WDR3

WDR 3 Konzert

Mit Claudia Belemann ACHT BRÜCKEN 2022 - ContainerCologne & Das Gedächtnis Gebrauchsanweisung Ensemble Musikfabrik unter der Leitung von Yorgos Ziavras beim Acht Brücken Festival 2022 Durfte ein Weißer jemals Blues spielen? Die Diskussion um kulturelle Aneignung wirft kuriose Fragen auf. Robert HP Platz verglich seine Rolle als Komponist einmal mit einer Amöbe, mit einem Einzeller ohne feste Form, der Nährstoffe in seiner Umgebung einfach umfließt und sich einverleibt. Kann sich also ein deutscher Komponist en passant von fernöstlicher Musik, indischen Datteln oder einem sizilianischen Küstenort inspirieren lassen? Macht eine Japanerin, die in Deutschland lebt und studiert hat, noch japanische Musik? Dieser WDR 3 Konzertabend lädt zu einem regen Kulturaustausch ein und huldigt dem diesjährigen Motto des "Acht Brücken Festivals": "Musik, Amnesie, Gedächtnis". Das Werk, das der portugiesische Komponist und Elektronikspezialist Luís Antunes Pena im Auftrag des Festivals komponiert hat, setzt sich unmittelbar mit dem Funktionieren unseres Gedächtnisses auseinander. Robert HP Platz: Taormina Block: Container, Uraufführung Malika Kishino: Shades of Echoes, Uraufführung Peter Eötvös: Fermata, Deutsche Erstaufführung Luís Antunes Pena: Das Gedächtnis Gebrauchsanweisung, Uraufführung Peter Veale Oboe und Englischhorn; Trio Ruído Vermelho; SWR Experimentalstudio, Klangregie; Ensemble Musikfabrik, Leitung: Yorgos Ziavras Aufnahmen aus der Kölner Philharmonie

Dienstag 20:05 Uhr BR-Klassik

BR-KLASSIK - Konzertabend

Orchestre Philharmonique de Radio France Sopran und Leitung: Barbara Hannigan Solisten: Julia Dawson, Mezzosopran; Ziad Nehme, Tenor; Douglas Williams, Bassbariton Igor Strawinsky: "Pulcinella"; Jacques Offenbach: Aus "La gaîté parisienne"; Kurt Weill: "Youkali" Aufnahme vom 28. Mai 2021 in der Philharmonie, Paris Anschließend ab ca. 21.25 Uhr: Fernand de la Tombelle: Streichquartett E-Dur, op. 36 (Mandelring Quartett)

Dienstag 21:05 Uhr Deutschlandfunk

Jazz Live

Songs ohne Worte Das Linda Fredriksson Quartett in Tampere Linda Fredriksson, Saxofone Tuomo Prättälä, Keyboards Mikael Saastamoinen, Kontrabass Olavi Louhivuori, Schlagzeug Aufnahme vom 5.11.2021 beim Tampere Jazz Happening 2021 in Finnland Am Mikrofon: Thomas Loewner Mit "Juniper", ihrem Debüt als Bandleaderin, hatte die finnische Saxofonistin Linda Fredriksson eines der herausragenden Alben des Jazz-Jahrgangs 2021 veröffentlicht. Darauf kombinierte sie Demo-Aufnahmen mit Field Recordings von knarzenden Bäumen oder prasselndem Regen und ergänzenden Studio­einspielungen mit ihrer Band. Beim Jazz Happening 2021 in der finnischen Stadt Tampere präsentierte Fredriksson das "Juniper"-Programm erstmals live. Auf den Einsatz von vorbereiteten Tonspuren verzichtete sie dabei. Stattdessen rückten sie und ihr Quartett die Melodien stärker in den Mittelpunkt. Fredriksson sagt über ihre Stücke, sie verkörperten ihre "leise und schüchterne" Seite und seien mehr aus dem Geiste einer Singer-Songwriterin als einer Jazzmusikerin erdacht. In Tampere bildeten sie die Ausgangspunkte für dynamische Improvisationen einer bestens eingespielten Band.

Dienstag 22:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit First Aid Kit Das schwedische Indie-Pop Duo besteht aus den Schwestern Johanna und Klara Söderberg. 2011 hatten sie ihren ersten Auftritt bei der Verleihung des Polar Prize in Stockholm und wurden so einem größeren Publikum bekannt. Im Januar 2021 erschien ihr Album "The Lion"s Roar". Anlässlich dieses Jubiläums gibt es nun noch einmal ihr Konzert "Live at Pustervik", Göteborg 2012.

Dienstag 22:33 Uhr NDR kultur

Play Jazz!

Martin Wind Philip Catherine in Flensburg Aufzeichnung vom 21.04.2022 Play Jazz!

Dienstag 23:00 Uhr NDR Blue

Nachtclub NDR Blue in Concert

Heute mit Belle Sebastian Die schottische Popband gründete sich 1996 und benannte sich nach einem Kinderbuch der Autorin Cécile Aubry über den Jungen Sébastien und seinem Hund Belle. Mit ihrem melodiösen Folk-Pop begeisterten sie beim A Summer"s Tale Festival 2018 in Luhmühlen.

Montag Mittwoch

Lautsprecher Teufel GmbH