Webradio und Livestream

Spezialtipp

ARD Radiofestival 2021

Bild: RB/Stephen A'Court

Freitag, 23:30 Uhr Bremen Zwei

Jazz

ARD Radiofestival 2021

Jake Baxendale. Das ARD Radiofestival 2021 unter der Federführung des WDR bietet bundesweit vom 26. Juni bis 17. September täglich ab 20.00 Uhr allerbeste Sommer-Radio-Unterhaltung aus neun ARD- Kulturprogrammen und ganz Europa. Jake Baxendale

Tagestipp

Heute, 19:04 Uhr WDR3

WDR 3 Hörspiel

Der Fall Meng Meng Von Wolfgang Zander Wiederholung: WDR 5 Sa. 17.04 Uhr Krimikomödie über eine Pandaentführung Hauptkommissar Wiese: Bernhard Schütz Dietmar Henschel, Kommissar: Steffen Reuber Oberrat: Matthias Ponnier Brand, Tierpfleger: Hans-Martin Stier Wüstenhagen, Tierpfleger: Ralf Drexler Minister: Matthias Kiel Brauer, Moderator: Andreas Laurenz Maier Sieglinde, BND-Mitarbeiterin: Tanja Schleiff Doktor Wörner, Tierärztin: Tatjana Clasing Kurt Dreyfuß, Zoodirektor: Rainer Homann Frau Wüstenhagen: Nina Vorbrodt Grigori: Mark Zak Regie: Jörg Schlüter Produktion: WDR 2020

Konzerttipp

Heute, 20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Konzert

Gezeiten Konzerte 2021 Live aus der Nicolaikirche Wittmund Wolfgang Amadeus Mozart Streichquartett C-Dur KV 465 "Dissonanzenquartett" Konzert für Horn und Orchester Nr. 2 Es-Dur KV 417 Konzert für Horn und Orchester Nr. 4 Es-Dur KV 495 (jeweils bearbeitet für Horn und Streichquartett) Felix Klieser, Horn Zemlinsky Quartett: Frantisek Soucek und Petr StríEek, Violine Petr Holman, Viola Vladimír Fortin, Violoncello

Hörspieltipp

Heute, 20:03 Uhr SRF 1

Hörspiel

1/4: «Schattenschnitt» von Sunil Mann Vijay Kumar, der «beste und einzige indische Privatdetektiv» der Schweiz, wird Zeuge einer brutalen Messerattacke. Auf der Suche nach den Hintergründen der Tat kommt er - unterstützt von der Transsexuellen Miranda und seinem besten Freund José - illegalen Medikamententests in Mumbai auf die Spur.

Featuretipp

Podcast

Deutschlandfunk

Nachrichten vom 06.08.2021, 00:59 Uhr

Autor: Deutschlandfunk-Nachrichtenredaktion Sendung: Nachrichten

Hören

Hörspiel-Download

NDR

Kritik der mörderischen Vernunft (1/2)

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Jens Johler. Ein bekannter Wissenschaftler wird ermordet. Der erste Verdacht fällt auf radikale Tierschützer, denn der tote Hirnforscher hatte mit Affen experimentiert. Doch der Berliner Wissenschaftsjournalist Troller weiß mehr als die Polizei. Der Mörder, der sich "Kant" nennt, hat ihn persönlich kontaktiert. Gemeinsam mit der Kriminalreporterin Jane kommt Troller einem Mann auf die Spur, der den freien Willen des Menschen bedroht sieht - und töten wird, um ihn zu bewahren. Ein hochaktueller Thriller, der die Leistungen der modernen Hirnforschung mit Immanuel Kants Philosophie kritisch hinterfragt. Mit Felix von Manteuffel (Erzähler), Anne Weber (Erzählerin), Stephan Schad (Troller), Ulrike C. Tscharre (Jane), Achim Buch (Graf), Anne Moll (Leonie), u .a. Komposition: Tilman Ehrhorn. Bearbeitung: Hilke Veth. Regie: Sven Stricker. Regieassistenz: Ilka Bartels. Redaktion: Susanne Hoffmann. Produk

Hören