Hörspiele kostenlos online hören

Hörspiele

14.08.22 09:00 Uhr NDR

Prozessakte Vampir (3/5)

Krimi-Hörspiel-Serie von Horst Mönnich. 3. Teil: Herr Kaminski erzählt: Glanz und Elend der Traute Finow. Cross und Stoneway forschen über zahlreiche Dienststellen nach dem Verbleib des Schmucks und finden in Paris schließlich ein Dokument - die "Prozessakte Vampir". Darin taucht immer wieder der Name des Berliners Edmund Kaminski auf. Der Friseur Kaminski erzählt Cross und Stoneway, dass er Ende der 20er Jahre mit einer Traute Finow liiert war. Die zehn Jahre ältere Finow hatte nach dem Tod ihres Mannes das Patent des sensationellen Haarfärbemittels "Vampir" geerbt, das ihr nun große Gewinne einbrachte. Um weiter zu expandieren, schloss sie einen Vertrag mit der Nagellackfirma Odaliske in Paris, deren Produkte jedoch immer schlechter abzusetzen waren. Nach einer Urlaubsreise finden Edmund Kaminski und Traute Finow ihre Firma und ihren gesamten Besitz gepfändet ... Mit: Heinz Drache (u.a. Das Wirtshaus von Dartmoor, Edgar-Wallace-Filme)

Hören

14.08.22 08:00 Uhr NDR

Prozessakte Vampir (4/5)

Krimi-Hörspiel-Serie von Horst Mönnich. 4. Teil: Gerichtsvollzieher Glienicke erzählt: Üb´ immer Treu und Redlichkeit. Nach der ungerechten Pfändung des gesamten Besitzes führte die mittellose Traute Finow jahrelang einen hoffnungslosen Prozess. Doch während des Krieges ruhten alle Prozesse mit dem gegnerischen Ausland, sodass die Finow erst in den letzten Kriegstagen mit Hilfe des Gerichtsvollziehers Glienicke ihre Ansprüche in Paris geltend machen konnte. Dabei wurde auch der Millionenschmuck des in die Geschäfte der maroden Pariser Partnerfirma Odaliske verwickelten Masur beschlagnahmt. Bei ihrer Rückkehr nach Berlin geraten Glienicke und Traute Finow in die letzten Kriegskämpfe. Mit: Heinz Drache (u.a. Das Wirtshaus von Dartmoor, Edgar-Wallace-Filme), Kurt Erhardt, Roma Bahn, Karl-Wilhelm Kuhlmann u.v.a. Regie: Hans Gertberg. Produktion: NWDR 1955. Redaktion: Michael Becker. Mehr Information: www.ndr.de/radiokunst

Hören

14.08.22 07:00 Uhr NDR

Prozessakte Vampir (5/5)

Krimi-Hörspiel-Serie von Horst Mönnich. 5. Teil: Mr. Cross erzählt: Auf dem Grunde des Meeres. Mit dem Tod von Traute Finow stirbt auch die Hoffnung auf ein Wiederauftauchen des Schmuckes. Jahre später kommt der Amerikaner Cross noch einmal nach Deutschland. Auf einem US-Militärflugplatz in der Lüneburger Heide trifft er nicht nur die Tochter des Gerichtsvollziehers Glienicke wieder, sondern ihm wird auch in einer Kneipe ein auffälliger Ring angeboten ... Mit: Heinz Drache (u.a. Das Wirtshaus von Dartmoor, Edgar-Wallace-Filme), Kurt Erhardt, Roma Bahn, Karl-Wilhelm Kuhlmann u.v.a. Regie: Hans Gertberg. Produktion: NWDR 1955. Redaktion: Michael Becker. Mehr Information: www.ndr.de/radiokunst

Hören

14.08.22 00:00 Uhr WDR

40 Tage Regen - Verrückte Arche Noah-Geschichte

-Öko-Satire- Auf dem Kreuzfahrtschiff Noahfuture geht es hoch her. Dabei ahnen die feierwütigen Passagier:innen nicht, was sich im dritten Unterdeck verbirgt: Ihr vermeintliches Traumschiff ist in Wahrheit das erste und letzte Rettungsboot der Menschheit, die Arche Noah. Aber deren Besatzung ist die Weltrettung inzwischen leid. // Von Jens Rachut / Musik: Thomas Wenzel / Regie: Jens Rachut / WDR 2022

Hören

12.08.22 10:49 Uhr Bayern 2

"Die Unantastbaren" von Annedore Bauer

Hörspieldebüt · Draußen: Amerikanische Soldaten und Fahndungsplakate der RAF. Drinnen: eine protestantisch geprägte Welt. Eine Pfarrerstochter erinnert sich an ihre Kindheit in den 70ern: in einer »Anstalt« für geistig und körperlich Behinderte. // Mit Annedore Bauer, Stephanie Eidt / Komposition: Andreas Bick / Regie: Annedore Bauer und Thomas Kitsche / Autorinnenproduktion 2021

Hören

11.08.22 22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

King Kong Theorie

"Ich schreibe aus dem Land der Hässlichen und für die Hässlichen ( 26) für alle vom großen Markt der tollen Frauen Ausgeschlossenen. Und ich sage gleich, damit das klar ist: Ich entschuldige mich für nichts und ich werde nicht jammern." Mit siebzehn Jahren wurde Virginie Despentes vergewaltigt und mit den Folgen sich selbst überlassen. Sie fand einen eigenen Weg, um das Trauma zu bewältigen, einen Weg, der über Punkrock, Sexarbeit und Filmkunst schließlich zur Schriftstellerei geführt hat. In dem autobiografisch geprägten Text aus dem Jahr 2006 fragt sie, in welche Worte diese Gewalterfahrung gefasst wird und wie sie mit gesellschaftlichen Machtverhältnissen verbunden ist. Destruktive Geschlechter- und Rollenklischees analysiert Despentes hellsichtig und präzise: in der Sprache, in der Sexualität und in den Ausprägungen des Begehrens. Ihr kraftvoller Text wendet sich gegen die Fortschreibung von hierarchischen Geschlechterrollen und ermutigt Menschen jeden Geschlechts...

Hören

11.08.22 15:00 Uhr Bayern 2

M - Eine Stadt sucht einen Mörder (Wer hat Angst vor was eigentlich?)

Die strikten Maßnahmen gegen die Verbreitung der Pandemie und die damit einhergehende Veränderung der Gesellschaft waren Inspiration für Schorsch Kameruns "M"-Adaption. Darin wird der Stoff zum Spiegel- und Zerrbild einer Gegenwart, die sich zunehmend als gefährdet empfindet. Gibt es überhaupt die eine Schuld, "den Schrecken", der dingfest zu machen ist? Eine Koproduktion des Bayerischen Rundfunks mit dem Residenztheater, in Zusammenarbeit mit der Münchener Biennale.

Hören

09.08.22 20:10 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Ländliche Küche in Zentralfrankreich

"La Tour Lambert" in der Auvergne. Unser Koch präsentiert ein traditionelles Rezept: gefüllter Lammschulterrollbraten ohne Knochen. Der Clou ist die farce double, eine doppelte Füllung, die auf der subtilen Wechselwirkung von Fleisch, Fisch und dem Veilchenaroma der Brühe beruht. Detailversessen beschreibt der Küchenchef, wie das Rezept umzusetzen ist, ohne Rücksicht auf die Dauer. Ihm ist es pedantisch ernst mit seiner Kunst. Er schnippelt und putzt, Töpfe und Kasserollen klappern, der Herd glüht. Immer wieder entführt uns der Koch zu den Orten Zentralfrankreichs mit ihren sehr eigenen Traditionen, wo in Höhlen und Kellern die Zutaten für das Rezept lagern. Aber je länger die Zubereitung dauert, desto mehr wächst beim Zuhörer die Skepsis.

Hören

08.08.22 00:00 Uhr WDR

Zwei ohne Musik - Eine schwierige Beziehung im Rückblick

-Musik- Einen Flugzeugabsturz hatte Wolfgang sich irgendwie anders vorgestellt. Irgendwie aufregender. Ästhetischer. Schneller. Aber jetzt ist er mittendrin und sieht sein Leben an sich vorbeiziehen. // Von Frank Spilker / Komposition: Frank Spilker / Regie: Claudia Johanna Leist / WDR 2017

Hören

07.08.22 19:00 Uhr NDR

Ein perfekter Freund

Bestseller-Krimi von Martin Suter. Als Fabio Rossi zu sich kommt, liegt er im Krankenhaus. Die Hälfte seines Gesichts kann er nicht spüren, schlimmer noch: er kann sich nicht erinnern, wie er hierher gekommen ist. Mühsam versucht Fabio, die letzten 50 Tage seines Lebens zu rekonstruieren. Zunehmend wächst auch sein Misstrauen gegen seinen Freund Lucas, der inzwischen mit Norina, Fabios Exfreundin, zusammenlebt. Komposition: Milan Meyer. Technische Realisation: Christian Kühnke, Katja Zeidler und Angelika Körber. Regieassistenz: Katrin Albinus. Regie: Annette Berger. Produktion: NDR 2004. Redaktion: Susanne Hoffmann.

Hören