Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

SR 2

Heiliges Land

Bild: SREine Stadt im Belagerungszustand, irgendwo im arabischen Raum, eine Geschichte von Opfern und Tätern, von Gewalt und vom Ringen um ein normales Leben...
(Bild: SR)
(30.06.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Stadt aus Glas (2/2)

Bild: Patrick Lienin / photocase.de Foto: Patrick LieninQuinns Versuch, Stillman lückenlos zu beschatten, jenen Mann, der gerade aus der Psychiatrie entlassen wurde und der plant, seinen eigenen Sohn umzubringen, artet zu einer labyrinthischen Jagd durch New York aus. Der Kriminalfall wird mehr und mehr zu einem virtuosen Spiel der Identitäten, in das sich auch der Mann namens Paul Auster verstrickt, der Erfinder der Geschichte, die das zweiteilige Hörspiel erzählt
(Bild: Patrick Lienin / photocase.de Foto: Patrick Lienin)
(29.06.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

BIER

Bild: mauritius images / imageBROKERGroteske Komödie um ein sprechendes Bierfass - Der Blitz schlägt ein und plötzlich spricht das Bierfass. Den stumpfsinnigen Kneipengästen auf Spitzbergen verschlägt es die Sprache. Denn was das Bierfass von sich gibt, ist ganz und gar nicht, was sie hören wollen. Oder etwa doch? // Von Leon Engler / Regie: Martin Zylka / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images / imageBROKER)
(29.06.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Der ehrgeizige Mr. Duckworth - Ein Hochstapler geht über Leichen. Nach einem Krimi von Tim Parks

Bild: imagoIn Tim Parks Krimi-Trilogie, die gekonnt mit Motiven aus Patricia Highsmiths Ripley-Romanen spielt, geht es um den Aufstieg eines skrupellosen Hochstaplers in Verona. Morris Duckworth ist von seiner eigenen Genialität und moralischen Untadeligkeit felsenfest überzeugt. Tom Ripley ist wirklich harmlos dagegen. | Mit: Barnaby Metschurat, Svenja Liesau, Johanna Niedermüller, Nico Eleftheriadis, Jo Jung u. a. | Hörspielbearbeitung: Sabine Grimkowski | Musik: Lisa Marie Neumann | Regie: Philippe Bruehl | (Produktion: SWR 2017)
(Bild: imago)
(28.06.19 22:03 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Bayern 2

radioKrimi "Die Ohrenzeugin" - Mord nach dem One-Night-Stand

Bild: picture-allianceSchock nach toller Nacht: Larissa erwacht in einer Nobelwohnung. Während ihr neuer Lover Frühstück holt, hört sie durch die Tür einen Streit und stößt auf eine Leiche. Bei den Ermittlungen jagt ein Problem das nächste: Wo ist der Kerl? Warum gehört die Wohnung einem Minister? Und wieso gerät Larissa selbst in Verdacht?
(Bild: picture-alliance)
(28.06.19 10:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Wüstenratten - Drehbuch mit tödlichen Nebenwirkungen

Bild: Dirk Waem / dpaKrimi über ein Drehbuch mit tödlichen Nebenwirkungen - Der Journalist Martin Shoreham wird von seinem Freund, dem Produzenten Charlie Price, gebeten, ein brisantes Drehbuch zu bearbeiten: "Desert Rats", eine Sammlung von Kriegserinnerungen aus dem Irak. // Von John Gradwell / Übersetzung: Karin Rausch / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Dirk Waem / dpa)
(28.06.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

SWR 2

Maren Kames: 90° 0´ 0" S

Bild: imagoHörspiel von Maren Kames | mit Texten aus ihren Gedichtband "Halb Taube Halb Pfau" | 90° 0´ 0" S - der geografische Südpol, der auf dem Kontinent Antarktika unter dem ewigen Eis liegt, wird zum Ausgangspunkt einer poetischen wie musikalischen Erkundung. | Musik und Regi: Milena Kipfmüller und Klaus Janek | (Produktion Die Autoren für SWR 2019)
(Bild: imago)
(27.06.19 22:03 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Lauter Liebe Worte - Tragische Familiengeschichte im Ruhrgebiet

Bild: Karlheinz Koinegg[Teil 1/4] Sommer 1969 in der "Jupp-Kolonie", einer Zechensiedlung in Duisburg-Hamborn - Der junge Stahlarbeiter Johann Koinegg öffnet in der Küche seiner Wohnung ein Fläschchen mit dem Unkrautvernichtungsmittel E 605. Karlheinz Koinegg macht sich auf Spurensuche im Leben seines Vaters, der Selbstmord beging, als der Autor neun Jahre alt war. // Von Karlheinz Koinegg / Komposition: Julia Klomfaß / Regie: Karlheinz Koinegg und Martin Zylka / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: Karlheinz Koinegg)
(27.06.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Die Eva der Zukunft

Bild: dpa-Bildfunk Foto: Julian StratenschulteLord Ewald hat das Unglück, sich unsterblich in eine Frau zu verlieben, die ebenso schön wie geistlos und gewöhnlich ist. In dieser Lage bietet Thomas AIva Edison, der legendäre Erfinder der Glühlampe und des Phonographen, seine Dienste an. Er konstruiert einen weiblichen Automaten, eine "Androide", die alle Anforderungen des Lords in schönster Weise erfüllt. Sie ist ein durch und durch künstliches Wesen und damit menschlicher, idealer und begehrenswerter als jede natürliche Frau. Die Technik, zu der Villiers de l´Isle-Adam bis dahin eine eher spöttische Haltung eingenommen hatte, wird auf paradoxe Weise zum letzten Refugium für das "Ideal" oder die menschliche Seele inmitten einer profanen bürgerlichen Wirklichkeit.
(Bild: dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte)
(26.06.19 20:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören