Selbst Hörspielmacher oder -verleger?
Hörspiel bei radio-today.de veröffentlichen

Eins Live

Der Zug (1/2)

Bild: INTERFOTOEin Zug geistert durch Europas Backpacker-Szene. Es heißt, an Bord sei Party für immer. Es heißt, der Zug bringt dich ans Ziel, und niemand sei je von dort zurückgekommen. Alles nur Legende und Mythos? Der Zug entzieht dem Netz nachweisbar Strom, aber keiner kann ihn finden. Jeder kennt nur jemanden, der jemanden kennt, der den Zug gesehen haben will. Doch dann treffen Tycho und Lin die verwirrte Lou, die behauptet, selbst in dem mysteriösen Zug gewesen zu sein. Und sie will zurück. Mit Tycho und Lin. Warum nicht? Einen Versuch ist es wert. Mit Hilfe der durchgeknallten Lou gelingt es den beiden Backpackern Lin und Tycho, den Zug zu finden: mitten in einem Tal im Nirgendwo von Rumänien. Dort lebt eine Gruppe von Aussteigern, angeführt vom charismatischen Cris. Die einzige Regel für das Zusammenleben lautet "keine Kommunikation nach draußen", also müssen Lin und Tycho ihre Handys abgeben. Das Initiationsritual ist eine große Willkommensparty für die beiden...
(Bild: INTERFOTO)
(21.03.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Eins Live

Der Zug (2/2)

Bild: INTERFOTOEin Zug geistert durch Europas Backpacker-Szene. Es heißt, an Bord sei Party für immer. Es heißt, der Zug bringt dich ans Ziel, und niemand sei je von dort zurückgekommen. Alles nur Legende und Mythos? Der Zug entzieht dem Netz nachweisbar Strom, aber keiner kann ihn finden. Jeder kennt nur jemanden, der jemanden kennt, der den Zug gesehen haben will. Doch dann treffen Tycho und Lin die verwirrte Lou, die behauptet, selbst in dem mysteriösen Zug gewesen zu sein. Und sie will zurück. Mit Tycho und Lin. Warum nicht? Einen Versuch ist es wert. Mit Hilfe der durchgeknallten Lou gelingt es den beiden Backpackern Lin und Tycho, den Zug zu finden: mitten in einem Tal im Nirgendwo von Rumänien. Dort lebt eine Gruppe von Aussteigern, angeführt vom charismatischen Cris. Die einzige Regel für das Zusammenleben lautet "keine Kommunikation nach draußen", also müssen Lin und Tycho ihre Handys abgeben. Das Initiationsritual ist eine große Willkommensparty für die beiden...
(Bild: INTERFOTO)
(21.03.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

Deutschlandfunk Kultur

Vater Goriot (2/3)

Bild: Deutschlandradio / Anja SchäferEugène de Rastignac hat Geschmack am luxeriösen Leben gefunden. Er wohnt immer noch in der Pension Vauquer und versucht mittels Damenbekanntschaften in die Pariser Gesellschaft zu gelangen. Eugène verliebt sich in Delphine de Nucingen, die Tochter von Vater Goriot. Dieser ist beglückt über die Verbindung, er verspricht sich dadurch mehr Kontakt zu seiner Tochter. Indessen versucht der zwielichtige Vautrin, Eugène für eine andere Frau zu interessieren: Victorine de Taillefer.
(Bild: Deutschlandradio / Anja Schäfer)
(20.03.19 21:30 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Bout du Monde - Ende der Welt

Wie gelangt man ans Ende der Welt und noch darüber hinaus? Wie erobert man den Horizont und wie greift man in den Raum, der dahinter liegt? Louis-Antoine de Bougainville hat im 18. Jahrhundert als erster Franzose die Welt umsegelt, immer auf der Suche nach dem südlichen unbekannten Land, das es gar nicht gibt, wie der Engländer Cook zwei Jahre später beweisen sollte. "Mein Kartograph zeichnet die ganze Erde auf ein Stück Papier und so kann ich sie zusammengefaltet selbst in meiner Rocktasche bei mir tragen", schrieb Bougainville danach. "Doch es gibt keinen Ort mehr, den ich noch erreichen können wollte; es ist alles erreicht. Also suche ich nach Methoden, mir auf andere Weise das Vergnügen der Erkenntnisvermehrung zu verschaffen."
(20.03.19 20:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Nachtmahl (4/4)

Bild: mauritius images/ alamyIn Feuchtkirchen steht der Showdown an. Von Stechmücken über Wildschweine hin zu rituellen Vorgängen. Kann der Suchanek auch seinen zweiten Mordfall lösen? // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter / Komposition: Bernd Keul / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images/ alamy)
(20.03.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Nachtmahl (3/4)

Bild: mauritius images/ epa creativeAuf dem Erlebnisbauernhof in Niederösterreich fühlt der Suchanek sich gar nicht wohl. Es gibt mehrere Todesfälle und irgendwie fällt ihm die Ermittlung zu. // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter / Komposition: Bernd Keul / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images/ epa creative)
(20.03.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Nachtmahl (2/4)

Bild: mauritius images/ JohnérEigentlich wollte der Nichtsnutz Suchanek im Kurzurlaub nur eine Anekdote erzählen, doch plötzlich gibt es einen Mord. Hat er etwa einen Psychopathen inspiriert? // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter / Komposition: Bernd Keul / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images/ Johnér)
(20.03.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

WDR

Nachtmahl (1/4)

Bild: mauritius images/ Science Picture Co.Sommerschwüle über Niederösterreich und eine mückenzerstochene Leiche. Nach "Volksfest" der zweite Fall des Antihelden Suchanek, der unerwartetes Kriminologen-Talent besitzt. // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung und Regie: Jörg Schlüter / Komposition: Bernd Keul / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de
(Bild: mauritius images/ Science Picture Co.)
(20.03.19 00:00 Uhr)
Bewertung:      
Hören

NDR

Höllenkinder

Bild: Cattari Pons / photocase.de Foto: Cattari PonsKann man eine Geschichte erzählen, die man jahrzehntelang verschwiegen hat? Das fragt sich die 80-jährige Bäuerin im Stück "Höllenkinder". Sie hat eine Tochter, die einen immer an alles erinnern will. Doch die Mutter mag sich nicht erinnern, kann sich nicht erinnern, sagt sie. Sie bittet die Tochter, aufzuhören mit der Fragerei. Selbst an ihrem 80. Geburtstag wird die mittlerweile gebrechlich gewordene Bäuerin nicht von den Fragen ihrer Tochter verschont. Ist die Wahrheit den Kindern zumutbar?
(Bild: Cattari Pons / photocase.de Foto: Cattari Pons)
(17.03.19 21:05 Uhr)
Bewertung:      
Hören