Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

24.07.24 00:00 Uhr SWR1 nicht witzig - Humor ist, wenn die anderen lachen.

nicht witzig – Deep Talk mit Marti Fischer über Unsicherheit, Musik und Humor

Marti Fischer macht Musik, die viele zum Lachen bringt. Im Deep Talk mit Manuel Stark spricht er aber auch über die Unsicherheiten und Erlebnisse, die hinter seiner Musik und seinem Humor stecken. Marti Fischer findet bei „nicht witzig“ einen Seelenverwandten. Manuel Stark und er haben sich beide häufig ausgeschlossen gefühlt. Die Musik hat Marti irgendwann geholfen damit umzugehen. Heute will er Menschen mit seiner Musik die Schwere des Lebens nehmen. Für Marti Fischer begann alles mit zehn Jahren und einem geschenkten Keyboard. Seitdem ist Musik seine Leidenschaft. Das Klavierspielen hat er sich selbst beigebracht und hatte dabei wenig Lust auf die Regeln und Standards der Musikschulen. Im Talk mit Autist Manuel Stark spricht Marti Fischer über die vielen Umzüge, die es ihm schwer gemacht haben, Anschluss zu finden. Auch seine Vorliebe für Blues, Jazz und Funk machte ihn zu einem Außenseiter. Bis er Menschen fand, die ihn verstanden haben. Er meint: „Wenn dich die Leute genauso...

Hören

23.07.24 07:26 Uhr SWR1 Volle Kanne 80er Feeling

Boys Boys Boys

Duran Durans "Wild Boys", Bronski Beats "Smalltown Boy" oder Cures "Boys don't cry": Songs über Jungs aus den 80ern. Auch Don Henley, Wham, Sabrina oder The Smiths haben dazu was.

Hören

22.07.24 06:00 Uhr SWR1 SWR1 Meilensteine - Alben, die Geschichte machten

AC/DC – "Highway To Hell"

Für die australische Hardrock Band AC/DC war ihr sechstes Album "Highway To Hell" ihr großer, internationaler Durchbruch. Mit diesem Album sollte sich für die Band alles verändern. Mit "Highway To Hell", dem sechsten Album von AC/DC ist der Band endlich der große Wurf gelungen. Für den hat die fünfköpfige australische Band hart arbeiten müssen. Um sich einen Namen zu erspielen hat die Band alleine in den Jahren 1977 und 1978 über 300 Konzerte gespielt. Das war auch absolut notwendig, denn mit dem ungewohnten harten Rock konnte die Band von den Radiostationen nichts erwarten. Dort haben AC/DC einfach nicht stattgefunden. Mit dem sechsten Album sollte sich dann für AC/DC endgültig alles ändern, aber zu einem Preis, den die Band nicht gerne bezahlt hat. Denn die Plattenfirma von AC/DC strebte nach Veränderung, damit es endlich klappt mit dem Erfolg. Die Lösung: Personelle Veränderung. Nicht innerhalb der direkten Band, aber an den Reglern davor. Für Malcolm und Angus Young ein Schla...

Hören

20.07.24 13:00 Uhr SWR1 SWR1 Arbeitsplatz

Wie der Urlaub tatsächlich zur Erholung wird

Ohne Stress in die Ferien: Tipps, wie sich der Urlaubsstress auf der Arbeit reduzieren lässt ++ Zu hohe Anforderungen, zu wenig Geld: Stuttgarter Kinderpflegedienst gibt auf ++ SWR1 Brief der Woche an die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo

Hören

17.07.24 00:00 Uhr SWR1 nicht witzig - Humor ist, wenn die anderen lachen.

nicht witzig - Deep Talk mit Bodo Wartke über Trauer und Poesie

Hinweis: Wir sprechen in dieser Folge über Tod und Trauer. Die neue Staffel startet mit einem Künstler, der seit Wochen in unseren Köpfen ist. Der Ohrwurm, den Bodo Wartke zusammen mit dem Musikproduzenten Marti Fischer veröffentlicht hat wurde zum viralen Hit. „Barbaras Rhabarberbar“ verbreitete gute Laune auf der ganzen Welt. Im Gespräch mit Manuel Stark spricht Bodo Wartke über einschneidende Erlebnisse in seinem Leben, wie dem Tod seiner Schwester. Er erklärt, wie er seine Trauer zu Kunst macht, wie man mit Moll doch den Zauber des Lebens greifen kann. Durch die Kraft der Musik verbindet er respektvoll die Leichtigkeit des Lebens mit den schweren Themen. Die beiden sprechen über Selbstzweifel, die Wertigkeit der Kunst, wie Witz und Trauer zusammenpassen und über Hoffnung. Dabei hilft ihm vor allem, die Liebe zur Sache an sich. Von sich selbst war er selten überzeugt, umso mehr von der Kraft der Musik und der Poesie, das Erwecken der Musik, die der Sprache innewohnt. Eine beso...

Hören

16.07.24 08:26 Uhr SWR1 Volle Kanne 80er Feeling

Wir lüften Musik-Geheimnisse

Warum Michael Jacksons Anruf bei Adam Ant morgens um 5 Uhr kein Scherz war und Kate Bush viel Spaß mit ihren Hunden beim Shooting für das Album-Cover von "Hounds Of Love" hatte.

Hören

15.07.24 06:00 Uhr SWR1 SWR1 Meilensteine - Alben, die Geschichte machten

Sade – "Diamond Life"

Mit über 10 Millionen verkauften Einheiten von "Diamond Life" ist Sade nicht nur der Durchbruch gelungen, sondern direkt ein echter Meilenstein der Pop-Geschichte. Die Band um Frontsängerin Sade Adu war eine wahre Bereicherung für die Musiklandschaft der 80er-Jahre, die vor allem durch Synthie-Pop und Hair-Metal geprägt waren. Mit ihrem Mix aus Latin, Jazz, sinnlichem Soul und R'n'B haben Sade ein neues Genre etabliert und damit einen echten Nerv getroffen. Neben über 10 Millionen verkauften Platten, erreichte "Diamond Life" vierfach Platin in den USA und wurde in verschiedenen Ländern mit mehreren Gold- und Platin-Auszeichnungen geehrt. Der Karriereplan von Sade Adu Helen Folasade Adu alias Sade Adu wurde 1959 geboren, wuchs in Nigeria und England auf und studierte zunächst Modedesign an der Saint Martin's School of Art in London, bevor sie ihre musikalische Laufbahn begann. In dieser Zeit knüpfte sie Kontakte zu großen Persönlichkeiten in den Bereichen Mode, Kunst und Musik, da...

Hören

14.07.24 18:13 Uhr SWR1 Die größten Party-Hits aller Zeiten

Dancefloor Hits

Am Samstagabend rollen wir die Discokugel in unser SWR1 Studio und einen ganzen Abend lang gibt es die größten Hits aller Zeiten zum Tanzen, Feiern und Spaß haben Non-Stop.

Hören

13.07.24 13:00 Uhr SWR1 SWR1 Arbeitsplatz

Autobahnalltag: LKW-Fahrer zwischen Lust und Frust

Ein LKW-Fahrer mit Fünftagesschichten liebt seinen Beruf ++ Warum Fernfahrer im Hochsommer besonders belastet sind: Interview mit Dragana Bubulj, DGB-Netzwerk „Faire Mobilität“ ++ Fahrradwerkstätten im Vorurlaubsstress ++ Brief der Woche an den Stadionordner, der Álvaro Morata umgegrätscht hat

Hören

10.07.24 09:50 Uhr SWR1 Menschen und Projekte: innovativ, inspirierend, gemeinsam!

Gewerblicher Raum wird Wohnraum: Wohnexperiment in Wendlingen

Der Stuttgarter Verein Adapter hat ein modulares System für Wohneinheiten in leerstehenden Fabrikgebäuden entwickelt. Eine Chance für bezahlbaren Wohnraum?

Hören