Podcasts jederzeit kostenlos hören

Radio-Podcasts

24.06.21 06:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Clubszene: Geht das tanzende Abendland unter?

In den Wald gehen statt in den Club: Das macht Ex-Polarkreis-Frontmann Felix Räuber. DJ Westbam wird gefragt, ob das Ende der Clubszene eingeläutet ist. Der Blick in die Feuilletons mit Thomas Bille.

Hören

23.06.21 22:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Features und Essays

Autor Tom Schimmeck zum ARD radiofeature "Rechtsextrem in Uniform"

Mona Ameziane im Gespräch mit dem Hörfunkautor Tom Schimmeck zu seinem aktuellen ARD radiofeature über Radikalisierungstendenzen bei der deutschen Polizei.

Hören

23.06.21 22:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Features und Essays

Rechtsextrem in Uniform

Innerhalb der deutschen Polizei häufen sich Vorfälle mit rechtsradikalem Hintergrund. Selbst die verantwortlichen Minister sprechen kaum noch von "Einzelfällen". Die rechte Unterwanderung hat Struktur. Von Tom Schimmeck

Hören

23.06.21 21:00 Uhr MDR KULTUR "Folk und Welt"

Afropop-Queen, Pionierin und UN-Botschafterin: zu Angelique Kidjo

Angelique Kidjo vermischte Pop, westafrikanische Musik und Tanz-Remixes. So änderte sie unsere Sicht auf westafrikanische Musik. Nun ist ihr neues Album erschienen. Johannes Paetzold stellt die Musikerin vor.

Hören

23.06.21 06:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Über politische Korrektheit: Regenbogenfarben und Dresdner Jazz-Konzerte

Die taz sinniert über den Regenbogen-Eklat der UEFA. Die Sächsische Zeitung debattiert mit Musiker Kilian Forster über politische Korrektheit. Wolfgang Schilling blättert in den Feuilletons.

Hören

22.06.21 15:30 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Internationales Feuilleton

Wie gespalten ist die iranische Gesellschaft?

Unter 50 Prozent der iranischen Bevölkerung haben von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht: Davon proditiert hat der neue Präsident Ebrahim Raisi. Korrespondentin Karin Senz mit einer Einschätzung aus dem Iran.

Hören

22.06.21 06:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Feuilleton vom 22. Juni 2021

Über den Weggang junger Frauen aus der Lausitz, über Yoko Onos Wunschbäume im Schloss Lieberose über und den letzten Auftritt im Amt des Thomaskantors beim Bachfest – Wolfgang Schilling blätterte in den Feuilletons.

Hören

21.06.21 22:00 Uhr MDR KULTUR Hörspiele und Lesungen

Der letzte Trychler

Meiringen im Jahr 2025. Unerklärliche Tonphänomene treiben die Bewohner des beschaulichen Bergdorfs in den Wahnsinn und sogar in den Tod. Kommissar H.P. Anliker steht vor dem größten Rätsel, das er jemals lösen musste.

Hören

21.06.21 06:00 Uhr MDR KULTUR MDR KULTUR Das tägliche Feuilleton

Bachmannpreis für Nava Ebrahimi

Über den Bachmannpreis für Nava Ebrahimi, ethnisch korrekte Besetzungen im "vorbildlich diversen Musiktheater" und das neue "Dokumentationszentrum Flucht, Vertreibung, Versöhnung" – Ulrike Thielmann mit dem Feuilleton.

Hören

20.06.21 13:00 Uhr MDR KULTUR Podcast MDR KULTUR Diskurs

"Ringo, ich und ein ahnungsloser Sommer" | Die Schriftstellerin Judith Burger im Gespräch

Britta Selle (MDR KULTUR) spricht mit der Leipziger Schriftstellerin Judith Burger über ihr Buch "Ringo, ich und ein ahnungsloser Sommer". Es handelt von einem Mädchen in einer spannenden und schwierigen Lebensphase.

Hören