NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Ostermarsch adieu, willkommen, Protestkultur? Und: Begegnung mit Jean Ziegler

Ostermärsche dümpeln, Jugend protestiert: Wie das? Fragen an Konfliktforscher Sebastian Haunss. Und: Begegnung mit Jean Ziegler, Filmfestival Cannes, van Gogh im Film.
(18.04.19 19:29 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue CDs

Jordi Savall - Bach: Markus-Passion

Eine CD von Jordi Savall - vorgestellt auf NDR Kultur.
(18.04.19 14:20 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Nell Zink: "Virginia"

Die lesbische Studentin Peggy heiratet in "Virginia" ihren schwulen Professor. Als die Beziehung in die Brüche geht, verschwindet Peggy mit ihrer Tochter.
(18.04.19 12:40 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Die Morgenandacht

Gründonnerstag

War alles wie immer? Oder haben sie gespürt, dass etwas anders ist? Dass es das letzte Essen mit Jesus sein wird? Die Morgenandacht von Iris Macke.
(18.04.19 07:50 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Filmtipps

"Van Gogh - An der Schwelle zur Ewigkeit"

Der Regisseur Julian Schnabel zeigt Vincent van Gogh in seinem unerträglichen Alleinsein.
(18.04.19 07:20 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

Das Journal von NDR Kultur

Nach Notre-Dame: Die Rückkehr der politischen Debatte. Und: "Der Fall Colini"

Nach dem Brand von Notre-Dame will Macron den Schulterschluss - vergebens, meint Claus Leggewie im Gespräch. Außerdem: Sterbehilfe, Caravaggio, "Der Fall Colini"
(17.04.19 19:29 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue CDs

Ralf Otto - Bach: Matthäus-Passion

Eine CD von Ralf Otto - vorgestellt auf NDR Kultur.
(17.04.19 15:20 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Klassik à la carte

Daniele Krien erobert die Bestsellerliste

Mit ihrem neuen Roman hat Daniela Krien offenbar einen Nerv der Zeit getroffen. Sie erzählt das Schicksal von fünf jungen Frauen lebensecht, gefühlsintensiv und hautnah.
(17.04.19 13:00 Uhr)
Hören

NDR KulturRubrik anzeigen

NDR Kultur - Neue Bücher

Alessandro Piperno: "Wo die Geschichte endet"

Im Roman "Wo die Geschichte endet" kehrt Matteo nach 16 Jahren nach Rom zurück. Doch seine Familie begrüßt den Lebemann nicht mit offenen Armen.
(17.04.19 12:40 Uhr)
Hören