Jetzt läuft auf Bremen Zwei:

Der Morgen

Hören
 

06.50 Uhr

 

 

Die Morgenandacht

Evangelische und katholische Geistliche aus Bremen und der Region geben Inspiration.


0 Wertungen:      Bewerten

07.00 Uhr

 

 

Der Samstagmorgen

Der inspirierende und neugierige Start in den Tag. Alles was wichtig und interessant ist in Gesprächen, Beiträgen und Reportagen.


0 Wertungen:      Bewerten

11.00 Uhr

 

 

Bremen Zwei

Der Vormittag - verlässliche Informationen aus Politik, Kultur und Gesellschaft. Und ein pointierter Blick auf Netzthemen, urbanes Leben und Gartenkultur.


1 Wertung:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Bremen Zwei

Trends der Kunst- und Kulturszene in Bremen, der Region und der Welt. Neues aus den Bereichen Film, Literatur und pointierte Gespräche mit Autorinnen und Autoren.


1 Wertung:      Bewerten

18.00 Uhr

 

 

Podcast

-Lab Wir holen verschiedene Podcast-Produktionen in die Welt des Radios. Beim "Soziopod" philosophieren Doktor Köbel und Herr Breitenbach aus- und abschweifend über soziologische Themen und große Denker. Erhellend und höchst unterhaltsam. In "Der Weisheit" geben sich die Podcaster Marcus Richter, Malik Aziz, Patricia Cammarata und Frau Kirsche die Ehre. Die Themen: Analog und digital. Alltäglich und politisch. Sinnvoll und sinnlos. Irgendwie alles. Im Podcast "Denken in Hoher Luft" wird bei Bremen Zwei zu jeder neuen Ausgabe der Philosophiezeitschrift "Hoher Luft" zusammen mit dem Chefredakteur Thomas Va?ek laut und weit ausholend nachgedacht. Themen aus Gesellschaft und Kultur, Politik und Wirtschaft - aber immer aus einem philosophischen Blickwinkel.


0 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Sounds

Der handverlesene Mix am Abend. Unsere Entdeckungen aus Pop, Indie-Pop, Singer/Songwriter und Americana.


8 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

ARD Radio Kulturnacht

"Unter Büchern" Live aus der Handelsbörse in Leipzig Übernahme vom: Mitteldeutscher Rundfunk


0 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Sounds in Concert

jazzahead!208 (VII): Anna Maria Jopek &Band feat. Leszek Mozdzer (PL) Konzertmitschnitt vom 20. April 2018, Glocke, Bremen In ihrer Heimat ist sie seit Jahren ein Star. Der steilen Karriere, die Sängerin Anna Maria Jopek vor rund zwei Jahrzehnten erlebte, war allerdings eine lange, profunde Musikausbildung voraus gegangen. Jopek, die aus einem hochmusikalischen Elternhaus stammt, bekannte sich früh zum Jazz. Noch als Teenager ging sie zum Studium nach New York City. Später schrieb sie sich zum Klavierstudium in ihrer Heimatstadt Warschau ein. Populär wurde die blonde Vokalistin allerdings als Vertreterin Polens beim Eurovision Song Contest 1997. Dieses zwiespältige Intermezzo brachte sie nicht von ihrem Weg ab. Jopek reifte auch zur Songwriterin. Ihr enormes Talent und das bereits erworbene Renommee sorgten bald dafür, dass es zu internationalen Kollaborationen kam. Auf die enge Zusammenarbeit mit Jazzstar Pat Metheny aus den Staaten folgten Projekte mit angesehenen Größen verschiedener Länder, darunter jüngst Pianist Gonzalo Rubalcaba und Saxophonist Branford Marsalis. Im Rahmen der jazzahead!, der Bremer Jazzmesse, war Anna Maria Jopek Top-Act des sogenannten Galakonzertes im großen Saal der Glocke. An ihrer Seite: ein weiterer Star des polnischen Musiklebens - Pianist und Keyboarder Leszek Mozdzer. Das Repertoire des Quartetts wurde dominiert von Bearbeitungen traditioneller Lieder.


0 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Die Nacht

Sechs Stunden Singer/Songwriter, chilliger Jazz und eleganter Pop.


0 Wertungen:      Bewerten