Jetzt läuft auf NDR Info:

Nightlounge

Hören
 

05.56 Uhr

 

 

Morgenandacht

Stephan Vasel, Pastor in Hannover


10 Wertungen:      Bewerten

06.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt


0 Wertungen:      Bewerten

13.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

13.05 Uhr

 

 

Mittagsecho

Übernahme vom WDR


7 Wertungen:      Bewerten

14.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt 17:08 - 17:11 Uhr Kommentar 18:25 - 18:28 Uhr Glosse "Auf ein Wort"


0 Wertungen:      Bewerten

18.30 Uhr

 

 

Echo des Tages

Angeschlossen WDR


11 Wertungen:      Bewerten

19.00 Uhr

 

 

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

Wissen was die Welt bewegt mit Nachrichten im Viertelstundentakt


0 Wertungen:      Bewerten

19.50 Uhr

 

 

Ohrenbär - Radiogeschichten für kleine Leute

Die Briefe aus Afrika Ganz andere Geburtstagspost Von Andrea Paluch und Robert Habeck Es liest Eva Kryll Aufnahme des RBB Zum Geburtstag bekommt Per von seiner Großmutter eine Briefmarkensammlung geschenkt. Nicht sehr spannend, findet er. Doch da entdeckt er unter dem Album alte Briefe. Sie stammen aus der Feder eines Mädchens namens Ska. Merkwürdig: Ska hat vor 80 Jahren in Afrika gelebt. Das sieht Per an den Briefmarken und auch daran, dass er die Schrift nicht entziffern kann. Aber seine Großmutter kann "Sütterlin" lesen und liest ihm die Briefe vor. Sie, die sonst so streng ist, hat dabei eine weiche Stimme. Per ist begeistert und schreibt Ska auch einen Brief. Von da an erhält er Briefe von Ska. Aber - ist sie nicht längst erwachsen? Woher kommen diese Briefe?


17 Wertungen:      Bewerten

20.00 Uhr

 

 

Tagesschau

Übernahme vom ARD-Fernsehen


7 Wertungen:      Bewerten

20.15 Uhr

 

 

Zeitzeichen

15. Juli 1904 Der Todestag des Schriftstellers Anton Tschechow Von Christiane Kopka Aufnahme des WDR "Die Medizin ist meine gesetzliche Ehefrau, die Literatur meine Geliebte. Wenn mir die eine auf die Nerven fällt, nächtige ich bei der anderen", schrieb Anton Tschechow 1888 an seinen Verleger. Doch obwohl er Medizin studiert hatte und auch weiter zumindest ehrenamtlich als Arzt praktizierte, nahm das Schreiben einen immer größeren Raum in Tschechows Leben ein. Mit seinen Erzählungen wurde er zu einem der beliebtesten Schriftsteller Russlands. Seine melancholisch-poetischen Stücke wie "Die Möwe", "Onkel Wanja", "Drei Schwestern" oder "Der Kirschgarten", die er für das "Moskauer Künstlertheater" schrieb, sah Tschechow selbst als Komödien an. Mit dem distanzierten Blick des Arztes beschrieb er die Menschen in der russischen Provinz: ihre innere Leere, ihre Lethargie und Langeweile, die Sinnlosigkeit ihrer Existenz. Er brachte nicht nur ihre Sprachlosigkeit auf die Bühne, sondern auch die quälenden Banalitäten des Alltags - und revolutionierte damit das Theater. Der an Tuberkulose erkrankte Schriftsteller starb bereits mit 44 während einer Kur in Badenweiler. Zeitzeichen


14 Wertungen:      Bewerten

20.30 Uhr

 

 

Das Forum

1969: Als Neil Armstrong den Mond betrat Feature von Jan Bösche, ARD Studio Washington Überall starrten Menschen am 20. Juli 1969 auf Bildschirme, versuchten in grau-weißem Geflimmer den historischen Moment mitzuerleben: Ein Mann betritt den Mond. NASA Astronaut Neil Amstrong war es - und sprach die unvergessenen Worte: Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein großer Sprung für die Menschheit. Es war eines der frühen Fernsehereignisse - und es war ein Triumph! Denn da war er: der Sieg der USA im Wettlauf um die Weltraumforschung. Amerikas junger Präsident John F. Kennedy hatte im Kalten Krieg seinem Volk die erste Landung auf dem Mond versprochen. Und mit großem Kraftaufwand wurde das Ziel erreicht. Kennedy selbst erlebte diesen Tag nicht mehr - aber erst seine Ermordung, so schildert es Jan Bösche in seinem Feature - machte das ambitionierte und zeitweise umstrittene Weltraumprogramm der USA zu einem Nachlass, dem sich niemand mehr entziehen konnte. Psychologie, Politik und Patriotismus: Die Mondlandung von 1969 ist ein Ereignis mit vielen Facetten. Das Forum


12 Wertungen:      Bewerten

20.50 Uhr

 

 

Standpunkte

20:50 - 20:55 Uhr Kommentar 20:55 - 21:00 Uhr Glosse "Auf ein Wort"


7 Wertungen:      Bewerten

21.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

21.05 Uhr

 

 

Intensiv-Station

Das NDR Info Satiremagazin


2 Wertungen:      Bewerten

22.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

22.05 Uhr

 

 

Play Jazz!

Das Jazzmagazin - Mit Michael Laages Das Magazin aus der Welt des Jazz. Auf dem Programm stehen aktuelle CDs (darunter das "Album der Woche") und Klassiker, Porträts von Künstlern und Plattenfirmen, Konzerte, Bücher und Filme. Play Jazz! spürt Trends nach und erinnert in der Rubrik "Remember" an die großen Momente der Jazzgeschichte. Im "Fenster nach Europa" gibt es regelmäßig Höhepunkte von allen bedeutenden europäischen Jazzfestivals. Play Jazz! blickt auf die Jazz Szene im Sendegebiet und informiert in Interviews und Reportagen über die Arbeit von Clubs, Jazzinitiativen und Festivals in Norddeutschland.


8 Wertungen:      Bewerten

23.00 Uhr

 

 

Nachrichten, Wetter


19 Wertungen:      Bewerten

23.05 Uhr

 

 

Nachtclub Magazin

Mit Ralf Dorschel


5 Wertungen:      Bewerten

23.30 Uhr

 

 

Berichte von heute

Angeschlossen WDR


8 Wertungen:      Bewerten

00.00 Uhr

 

 

Nachtclub

Musik, die über die Charts hinausgeht - Mit Ralf Dorschel Stündlich Nachrichten und Wetter Erstsendung Dienstag, Wiederholung am Mittwoch auf NDR Blue


9 Wertungen:      Bewerten

02.00 Uhr

 

 

Nightlounge

Musik, die über die Charts hinausgeht Stündlich Nachrichten, Wetter


10 Wertungen:      Bewerten